Google präsentiert neuen Online Hardware-Store

Wer bisher Google-Produkte wie Android Wear-Smartwatches, Tablets oder Smartphones direkt über Google beziehen wollte, der wurde im Google Play Store fündig. Angesichts der wachsenden Auswahl an Produkten hat sich Google dann wohl doch entschieden, den Online Store für Hardware auszugliedern und präsentiert den neuen Google Store zusammen mit dem neuen Chromebook Pixel 2.

Bildschirmfoto 2015-03-11 um 19.42.28

Der neue Google Store macht optisch schon mal was her. Auf der Startseite findet Ihr die aktuellsten Produkte der Google Nexus-Familie, dem Chromecast, Android Wear und Co. nebst Basis-Informationen zu Android 5.0 Lollipop. Zudem erreicht Ihr über ein Menü im Header die Kategorien Smartphones, Tablets, TV & Video, Android Wear und weiteres Zubehör. Im US-amerikanischen Store finden sich zudem noch weitere Produkte wieder, da man dort ja noch Nest, Pixel 2 nebst Zubehör und den Nexus Player vertreibt. (Quelle: Google)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Zu erwähnen sei noch, dass im neuen Google Store das Google Play Guthaben keine Gültigkeit hat.

  2. @über mir: Man konnte Hardware noch nie mit Guthabenkarten kaufen. Das hat auch seinen Grund.

  3. … auch scheinen die Versandkosten generell gestrichen worden zu sein…

  4. sieht gut aus. schade nur, dass mir aktuell so gar kein produkt von google gefallen will 🙁

  5. Ist noch immer die Kreditkarte das einzige Zahlungsmittel?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.