Google Now: Benachrichtigungen mit generischem Icon

artikel google logoNanu, was macht denn das große G-Symbol in eurer Benachrichtigungsleiste? Richtig, es ist die neue Visualisierung für aktuelle Dinge, über die euch Google informieren will. Das kann das Wetter sein, ein Termin, die Erinnerung an das geparkte Auto oder das nächste Tor beim Fußball. Bislang waren diese Meldungen visualisiert wie alles andere, was euch in die Benachrichtigungen geblasen wird. Die Neuerung sorgt sofort dafür, dass ihr wisst: „Es lässt sich jetzt nicht länger vertagen – Big G hat dir was zu sagen“. Wie findet ihr das? Mir persönlich hat die alte Visualisierung ehrlich gesagt besser gefallen…

google_now_icon

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Big G 😉

  2. Habe die Wolke vom google Wetter immer mit irgendwelchen cloud Apps verwechselt, daher finde ich das eigentlich ganz gut so

  3. Das Einzige bei Now das bei mir zu funktionieren scheint ist das Wetter. Vernünftige andere Karten gibt’s für mich nicht. Hatte vor langer Zeit mal Fußballergebnisse aktiv, aber nachdem das Ergebnis meines Vereins immer und immer wieder kam hab ich die Karte entfernt. Nutze Now daher nie.

  4. Ich sehe das Benachrichtigungsymbol gar nicht… Wenn ich die Leiste runterziehe sind die Google Now „Sachen“ immer unten dran, aber ich habe weder Wolken, noch „Big G“. Daher für mich keine Veränderung…

  5. Noch nicht bei mir gesehen, aber wenn das Wetter nicht mehr als Wolke angezeigt wird, verchwechsle ich es auch nicht mehr mit FolderSync, was ich begrüße!

  6. Mich stört alles was da oben stört…. wird also zügig abgearbeitet.

    … Geestland – ich freue mich schon auf den nächsten Podcast. (wirkt auch wie ne Benachrichtigung von ‚Palle Now‘) :mrgreen:

  7. @matze heute haben wir vor, einen aufzunehmen.

  8. Habe Google Now mittlerweile deaktiviert. Das Wetter war für mich das einzig brauchbare, in letzter Zeit wurden die Karten aber mit diesen nutzlosen „Interessanten Artikel“ zugemüllt mit Links zu Bild & Co. Darauf kann ich gut verzichten, das Google-Icon würde mich auch stören, da fand ich die Wolke oder den Fußball (wenn er funktionierte) wesentlich informativer.

  9. Man muss Google Now halt auf seine Bedürfnisse anpassen, dann gibts da schon Brauchbares wie Stauinfos für die Pendlerstrecke (sogar intelligent, wenn man in der Woche auch mal woanders Termine hat), Börsenkurse und Nachrichten zu selbst ausgesuchten Themen und Suchbegriffen. Alles eine Sache der Anpassung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.