Google: Neuerungen für Android TV und Google Cast in der Files-App


Android TV, davon hört man dieses Jahr recht viel. Grund hierfür ist mitunter, dass Smartphone-Hersteller wie OnePlus, Xiaomi und Motorola damit in den indischen Markt drängen. Der indische Markt ist ein riesiger und vor allem noch wachstumsfähig, da kann sich das schon lohnen. Auch Google wirkt momentan sehr in Indien, viele neue Funktionen in Google-Apps werden erst einmal dort zur Verfügung gestellt, teilweise sind die Funktionen sogar speziell auf den indischen Markt zugeschnitten.

Und auch die Neuerungen für Android TV und Google Cast richten sich erst einmal an Indien, sollen aber später auch für den Rest der Welt verteilt werden. Das fängt beim neuen Data Saver an. In Indien ist eine Internetverbindung nicht so selbstverständlich wie bei uns, deshalb werden dort Smart TVs häufig über die mobile Verbindung eines Smartphones ins Netz gebracht.

Der Data Saver sorgt für eine bis zu 3x längere Nutzungszeit bei Streamen von Inhalten, sodass Daten wesentlich länger halten sollen, sofern diese limitiert sind.

Außerdem gibt es Benachrichtigungen zum Datenverbrauch während man streamt, sodass man auch immerim Blick hat, wie viele Daten man eigentlich schon verblasen hat. Der neue Hotspot Guide sorgt dafür, dass man seinen TV einfach mit dem mobilen Hotspot des Smartphones verbinden kann.

Eine spannende Änderung erhält aber auch die Files-App. Offline verfügbare Dateien können da nun nämlich auch ohne Datenverbindung an eine Cast-Empfänger gestreamt werden. Diese Funktion ist ab heute im Beta-Programm verfügbar und wird laut Google in den nächsten Wochen für alle Nutzer verteilt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Also bei der Fritzbox kann ich bei Internet Ausfall mein Handy zum überbrücken anschließen, ist doch voll prall sein Zuhause mit dem Handy zu versorgen, aber gibt es nicht nur in Indien, kenne hier auch solche Leute, kann das immer nicht verstehen^^

  2. Data-Saver wurde mir gerade aktuell im Chrome auf dem Handy auch schon angeboten, scheint also kein Indien-Only Fall zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.