Google Music: Mini Player im Vordergrund halten

Kurztipp: nicht lange ist es her, da stellte Google den Mini Player für Google Music vor. Der hatte bislang aber einen Nachteil: er verschwand gerne mal im Hintergrund, es gab also keine Option, ihn immer im Vordergrund zu halten. Dies gehört aber der Vergangenheit an, mit dem letzten Update könnt ihr einstellen, dass er immer im Vordergrund läuft. Einen geöffneten Google Music-Tab setzt der Player aber leider immer noch voraus.

player

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Guter Musikgeschmack 😀

  2. Das Feature hat mir noch gefehlt. Danke für den Hinweis das es es nun gibt 😀

  3. Aaaach, aufm Rechner. Hat echt gedauert hier 😀

  4. Versteh ich das richtig: Mini Player is ein Teil der Chrome erweiterung ?!? Oder is das vom Uploader Programm?!?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.