Google mit neuem Favicon

Sommerloch? Aber nicht doch! Die Urlaubszeit nutzt man bei Google anscheinend ganz gut. Besucht mal Google und schaut euch das Favicon an. Dieses hat man zuletzt – sofern mich meine Erinnerung nicht trügt – im Jahre 2008 geändert. Das bislang bunte Symbol wird nun in schickem blau dargestellt – und ja, Google hat das Icon sogar für das Retina-Display des neuen MacBooks angepasst.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

33 Kommentare

  1. Also bei mir ist es noch bunt :-/

  2. ChrisCross says:

    Trotz Reload mit leerem Cache ist es auch bei mir noch bunt.

  3. @Heiko und @caschy: google.com vs. google.de

    Auf der US-Seite wurde das Favicon geändert, auf der deutschen Seite noch nicht.

  4. Bei mir gings direkt…
    (also nach reload)

  5. @Tim Auch auf der deutschen Seite. Hängt mit dem Browser zusammen. Nicht jeder aktualisiert direkt bei F5 das Favicon.

  6. .de klappt zumindest bei mir auch. Ich hatte mehr mit meinem Browser zu kämpfen, der jeden Versuch unterband, mir google.com anzuschauen – die URL wurde sofort auf de geändert…

    Das Icon ist angenehm aber mehr als eine Abwechslung ist es auch nicht.

  7. Ich sehe gerade das du den Google Chrome benutzt, läuft der bei dir mit dem ML gut?

    Ich habe vorher auch immer den chrome benutzt, nur habe ich das gefühl das unter ml der safari um einiges besser läuft.

  8. Bei mir ist das glaub ich schon seit gestern so…

  9. @Nils: ju, läuft super

  10. Also bei mir gings auf .com direkt und auf .de musste ich einmal Aktualisieren (allerdings mit Strg+F5, nur F5 zeigte das alte Favicon).

  11. Und ich dachte schon meine Augen trügen mich als das Favicon plötzlich anders aussah 😀

    Schaut ganz nett aus, aber irgendwie passt das Blau nicht zu Google. Schon allein deswegen nicht, weil sie derzeit stark daran arbeiten die Farben zu reduzieren.

    Viele Grüße,
    Benni

  12. Für alle, bei denen es nicht direkt funktioniert:

    https://www.google.de/favicon.ico oder eben http://www.google.de/favicon.ico aufrufen.
    STRG+F5 drücken

    Danach sieht man es auch auf der Google Seite.

    Der Cache (muss ja nicht aufm PC sein – kann auch auf nem lokalen Server oder Firewall sein) muss das Bild erst neu laden. Dann geht es auch! 🙂

    Schicke Sache auf jeden Fall!

  13. Bei uns ist es noch bunt – bin froh darüber

  14. Ich nutze immer noch das von vor ein paar Jahren ^^

    http://www.bilder-hochladen.net/files/hb0a-4t-3636.jpg

    Konnte mich nie mit dem bunten Teil anfreunden.

  15. Danke @Stefan, so geht es, wobei laut Quellcode die Datei bei mir hier ( http://www.google.de/images/google_favicon_128.png ) liegt.

  16. BOAAAHHHHH das sind ja richtig geile und wichtige Neuigkeiten!!!

    KOTZT!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  17. @Stephan: Wenn du auf https://www.google.com/ncr gehst wird die automatische Weiterleitung auf .de per Cookie deaktiviert.

    @Stefan: Danke, so geht es bei mir auch!

  18. Ehrlich gesagt gefällt mir das alte Favicon besser.

  19. Ich lese hier ja wirklich gerne mit, aber wenn schon ein geändertes Favicon eine eigene News wert ist, was kommt als Nächstes?

    „Bei Yahoo hat Herr Miller vergessen auf dem Herren-WC in Etage 5 zu spülen“ 🙂

    Und ein typischer Beitrag der zu hunderten diese Kommentare hervorruft:

    – Geht
    – Bei mir net
    – Doch bei mir geht´s
    – Bei mir auch nicht
    – Super sieht´s aus
    …beliebig fortsetzbar 🙂

  20. Nah, das ist ja hässlich. Die Farben gehören doch zu Google.

    Weis wer wie ich das alte wieder in den Cache bekomme? 🙂

  21. @namespace url(http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul);

    .tabbrowser-tab[image$=’google.com/favicon.ico‘] .tab-icon-image,
    #page-proxy-favicon[src$=“google.de/favicon.ico“],
    tab[image$=“google.de/favicon.ico“] .tab-icon,
    tab[image$=“google.cn/favicon.ico“] .tab-icon,
    .bookmark-item[statustext*=“google.“] .menu-iconic-icon,
    .bookmark-item[statustext*=“google.“] .toolbarbutton-icon,
    .bookmark-item[image*=“google.“]:not([container]) .menu-iconic-icon,
    .bookmark-item[image*=“google.“]:not([container]) .toolbarbutton-icon {
    width: 0 !important;
    padding-left: 16px !important;
    background: transparent url(„data:image/“) center center no-repeat !important;
    }

    hinter image/ musst du dann das gewünschte Icon einfügen …

  22. Das ist das Ende von Google! Glaubt mir, lest in 152 Jahren diesen Kommentar und staunt, dass ich es vorhergesagt habe.

  23. Das blau erinnert mich an Facebook. Wann wird Fusioniert?

  24. fun fact: sieht fast wie das vom caschy aus 😀 ob die wohl das favicon ge-guttenbergt haben?

  25. NÖÖ nach wie vor das bunte, kein neues zu sehen.

  26. Hier passt ein allzu bekanntes Sprichwort: „Und in China ist ein Sack Reis umgefallen!“ :mrgreen:

  27. @max cool! Funktioniert das auch mit Google Chrome? Wenn ja, wie mach ich das da? Ich kapier das xul nicht so wirklich…

  28. Nein, das funktioniert nicht so ohne weiteres …

  29. Das neue Icon passt besser zum „Modern UI Style“, wie Microsofts Daumenkino zur Zeit heißt.

  30. Michael L. says:

    Sommerloch. Jetzt postet Caschy schon über favicons.