Google Maps unter iOS zum Standard machen

Die Google Maps für iOS sind da. Für Freunde der Anwendung eine klasse Sache. Hat nur einen Pferdefuß: Apple ist so geschlossen, dass sich andere Anwendungen nicht zum Standard machen lassen.

Maps

Kennt man zum Beispiel von Google Chrome und ist auch bei der Maps-Applikation nicht anders: werden in Anwendungen, wie zum Beispiel dem Adressbuch, Adress-Links geklickt, dann geht Apple Maps auf und nicht Google Maps – identisch wie Links in Safari aufgehen und nicht in Chrome. Wie kann man das Problem umgehen?

Es gibt Möglichkeiten für Entwickler von Apps eine Abfrage einzubauen. Dann prüft die App erst, ob zum Beispiel Chrome oder Google Maps installiert sind und öffnet dann die App direkt. Dumm nur: das machen viele Entwickler nicht und Apple wird sicherlich auch nicht das Adressbuch oder andere Apps mit diesem Feature beglücken. Wohl dem, der seinem Apple-Gerät ein wenig Freiheit in Form eines Jailbreaks geschenkt hat.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=r9CFzKck38c

Denn diese Menschen können den Maps Opener Jailbreak Tweak nutzt, den man im Cydia Store findet. Nach Installation dieses Tweaks wird Google Maps für iOS zum Standard. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Google könnte uns netterweise mit einer Google Contacts App beschenken … und einer Google Kalender App – jeweils mit Verlinkungen zu Maps & GMail!

  2. Es gibt keinen Jailbreak für iOS 6. Maps Opener kann daher keine Lösung für das Problem „Google Maps statt Apple Maps als Standard“ sein.

  3. Es gibt einen tethered Jailbreak für iOS 6.

  4. Mein iPhone 4 hat auch iOS 6. Uns meine Links werden jetzt in Google Maps geöffnet.

  5. Rudi Rallala says:

    @Barbara es gibt einen Jailbreak für iOS 6! Zwar nur für A4-Devices aber es gibt ihn und mit diesen Geräten sind noch eine ganze Menge unterwegs

  6. Das mag vielleicht fürs iPhone zutreffen fürs iPad 2 und 3 gibt es nach wie vor kein Jailbreak für iOS 6 und wenn man den Aussagen glauben schenken kann wird das auch nicht so schnell der Fall sein.
    Im Übrigen gibt es derzeit auch die google maps nur fürs iPhone von daher ist der erste Satz schon falsch er müsste heißen „google Maps fürs iPhone ist da“ und nicht für iOS, das müsste sonst für alle Gerätschaften gelten. An der Google Maps fürs iPad wird noch gearbeitet,

  7. @Harry
    Kann man nicht iPhone-Apps auch auf dem iPad betreiben? Halt mit kleinerer Auflösung. War zumindest mal so.

  8. Mit welcher Begründung darf Apple dem Nutzer das Ändern von Standardprogrammen vorenthalten, während Microsoft beim ersten Start des Betriebssystems dem Nutzer die Auswahl aus verschiedenen Programmen (in dem Fall: Browsern) geben muss?

  9. Hi,

    vielleicht etwas offtopic, aber ich hätte mal eine Bitte, cashy:

    Wenn eine solche Möglichkeit beschrieben wird, könntest Du dann bitte auch im Titel entsprechend darauf hinweisen, dass dies nur unter Jailbreak möglich ist?

    Ich weiß zwar, dass so etwas normalerweise bei Apple – Produkten nicht möglich ist, trotzdem freut man sich natürlich auf eine eventuelle Möglichkeit, wenn man die Headline auf Facebook oder im RSS Reader liest und wird dann enttäuscht, da nur unter Jailbreak möglich.

    Trotzdem natürlich danke für die Hinweise und ansonsten für Deine Arbeit hier!

  10. @Florian
    Ob’s verboten ist was Apple da macht, sei dahingestellt.
    Es hat halt noch niemand dagegen geklagt.
    Das ist wie mit Diebstahl – der mag zwar verboten sein, aber solange es keinem auffällt, wird man auch nicht dafür bestraft.

  11. Denn diese Menschen können den Maps Opener Jailbreak Tweak > nutzt < , den man im Cydia Store findet. Nach Installation dieses Tweaks wird Google Maps für iOS zum Standard. (via)

    das sollte wohl nutzen heissen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.