Google Maps für iOS: Neues Widget und iMessage-Erweiterung

Google Maps ist so eine Software, die sich viele Menschen wohl nicht mehr wegdenken können. Sie hilft vielen, sich in unbekannten Gebieten von A nach B zu bewegen. Nun ist auf der iOS-Plattform ein neues Update erschienen, welches neue Funktionen mitbringt. So gibt es nun ein neues Widget, welches auf den Namen „Routenplaner“ hört. Ist dieses in der Mitteilungszentrale aktiviert, so zeigt es euch eine Textbeschreibung der Route an – ebenfalls kann man hier direkt in den Routenmodus starten. Muss man schauen, inwiefern das überhaupt nützlich ist.

[irp]

Ebenfalls neu für Google Maps unter iOS ist die iMessage-Erweiterung. Hier kann man nun schnell den aktuellen Standort als Nachricht senden, hierfür muss man nicht die iMessage-App verlassen, man kann den Standort also aus der Unterhaltung heraus teilen. Das Update steht bereits im App Store von Apple zur Verfügung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Ich habe eine Frage zu gmaps.
    Am Desktop kann ich ja die Reisezeit zu einer bestimmten Uhrzeit anzeigen lassen. Gmaps sagt dann aufgrund von Verkehr usw. die Dauer voraus.
    Gibt es diese Möglichkeit auch auf iOS?

  2. Hallo caschy. Danke für die Info. Schade…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.