Google liefert Home Mini per Drohne


Made by Google – dazu zählt die heute vorgestellte Hardware von Google: Pixel 3 und Pixel 3 XL, Pixel Slate und Home Hub zum Beispiel. Aber Google möchte auch neue Vertriebswege für die eigenen Produkte gestalten. So lange tritt Google noch nicht als Hersteller und Verkäufer auf, insofern gibt es da auch noch keine allzu große eigene Infrastruktur.

Den Anfang werden Pop-up-Stores machen und auch in einigen b8ta Stores macht sich Google breit. Außerdem gibt es noch den Enjoy Service. Innerhalb von 3 Stunden wird man persönlich beliefert und kann sich bei der Einrichtung helfen lassen. Aber lokal sehr begrenzt eben. Alles relativ unspannend für uns, da nur in den USA.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/CpVC1Emp6TY

Eine Sache ist dann aber doch noch spannend, denn Google wird Kunden auch mit Drohnen beliefern. Irgendwann einmal. Einen Test hat man aber schon erfolgreich abgeschlossen, innerhalb von 10 Minuten nach Bestellung wurden Google Home Mini per Drohne beim Kunden abgeladen. Mal sehen wieviele Jahre es tatsächlich noch dauern wird bis Lieferungen wie im Video zu sehen dann Alltag sind.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Google liefert Home Mini per Drohne nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.