Google Kontakte: AVM FRITZ!Box mit alter Firmware kann Probleme haben

Eine zum 27.05.2015 eingestellte Funktion sorgt derzeit für Probleme bei Kunden diverser FRITZ!-Router, aber auch Nutzer diverser Dritt-Apps oder Google Contacts-Nutzer innerhalb von Thunderbird sind betroffen. Was ist genau passiert?

unnamed

Kurzum: Nutzer bestimmter AVM FRITZ!Boxen können Online-Telefonbücher mit Google-Kontaktabgleich nicht mehr nutzen. Offenbar setzt alte Firmware von AVM auf eine Version der Google Contacts API, die nun Ende Mai eingestellt wurde. Das Problem betrifft hierbei nicht alle Boxen, sondern die mit älterer Firmware kleiner 6.23.

unnamed (1)

Nutzer einer freien FRITZ!Box sollten schmerzlos aktualisieren können, Nutzer einer Kabelbox eines Providers müssen darauf vertrauen, dass das Update seitens des Betreibers eingespielt wird. Vielleicht hilft es da, ein wenig Druck zu machen, viele bezahlen tatsächlich Miete für ein solches Gerät und wer eben die Google Kontakte nutzt, hat keine Verbindung mit dem Online-Telefonbuch. Betroffen dürften sein:

– alle Boxen für die es bisher keine 6.23 gibt

– insbesondere sämtliche Kabel-Boxen der Modell 6320, 6340, 6360 – da diese als „aktuell letzte Version“ die 6.04 (Unitymedia) bzw. 6.05 (Kabel Deutschland) verwenden

AVM dazu:

Durch eine Änderung seitens Google am 27.05.2015 können Google-Kontakte derzeit nicht mehr in das FRITZ!Box-Telefonbuch importiert werden.

Wir arbeiten an einer Lösung und werden diese so schnell wie möglich in einem FRITZ!OS-Update für die FRITZ!Box bereitstellen.

Das FRITZ!OS-Update wird Ihnen jedoch nicht von AVM, sondern durch Ihren Kabelanbieter zur Verfügung gestellt. Informationen rund um das neue FRITZ!OS und mögliche Release-Termine erhalten Sie von Ihrem Kabelanbieter.

Es hilft offenbar wirklich nur das Update, denn für Nutzer, die auf Sicherheit bedacht sind, dürfte der alternative Weg nicht infrage kommen. Google-Konten, die nicht mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt sind, können diese deaktivieren und dann weniger sichere Apps (wozu die alte API-Methode nun gehört) in den Einstellungen zulassen und die Box danach neu starten. Das kann funktionieren, muss aber nicht, wir haben solche und solche Rückmeldungen bekommen!

Und wie eingangs erwähnt: Auch Apps, die auf die alte Schnittstelle setzen, könnten betroffen sein. So meldeten Thunderbird-Nutzer, dass sie Probleme mit der Erweiterung Google Contacts haben, gContactSync hingegen soll funktionieren.

(Danke Axel, Thomas und Marc für die Mitarbeit!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

39 Kommentare

  1. FB 6490 von KD mit OS 06.22 läuft ohne Probleme.

  2. 6360 mit 6.05 (KD) läuft wie erwartet nicht. Könnte eh immer kotzen, wenn ich sehe, wie oft es auf dem freien Markt Updates gibt und wie sehr ich als „Kunde“ von Kabel Deutschland davon abgeschnitten bin. Hoffentlich kommen die hier bald in die Gänge.

  3. Bei denen, wo es noch läuft, um jeden Preis vermeiden, dass manuell gesynct wird – hab ich gestern leider eine Kontoverbindung verloren.
    Allerdings auch auf 7270v2, mit v6.05

    Sicher eine Art „Luxusproblem“, aber damit ist derzeit ein riesen Vorteil der Kombination Fritzbox mit Fritzfon dahin.

    Selbst, wenn ich heute eine aktuelle Box (7270 wird eh nicht mehr produziert…) bestelle, bleibt immer noch das Warten auf das „Durchreichen“ der Firmewareupdates — AVM arbeitet wohl schon oder noch dran, und eh das von KD abgenickt wird – falls überhaupt – vergehen wohl wieder Wochen und Monate.

    Genau da liegt ja das Problem.

  4. Andreas, wie bekommst Du denn auf die FB 6490 von KD das OS 6.22??

    Wenn ich in der Box nach Updates suche, dann heißt es, dass alles aktuell ist. Und meine hat OS 6.10

  5. Schlimmer sind aber die Bugs. Wenn ich im Handtelefon einen Eintrag ändere, ist der danach doppelt und dreifach vorhanden. Hoffen wir mal AVM bekommt das bald hin.

  6. 7362 SL (1&1) läuft auf OS 6.20 – Google Kontakte lassen sich nicht abgleichen. … 1&1 kam in der Vergangenheit aber immer recht schnell mit den Updates hinterher, mache mir da also keine Sorgen.

  7. Moin caschy!

    Frag‘ doch mal lieber ‚andersrum‘ bei AVM nach: „Das Problem betrifft hierbei nicht alle Boxen, sondern die mit älterer Firmware kleiner 6.23“?

    Welche außer der 90er-Topmodelle (7490,7390,3490) haben denn überhaupt (!) 6.23?

    AVM wird leider immer langsamer, was die nachfolgenden Updates auf die (1&1-)’MassenBoxen‘ (7362, 7360, 7330, 7320) anbelangt.

    Die 7490 hat 6.23 seit Jahreswechsel, die 7390 seit Februar!

    Normalerweise waren die Massenboxen so 3 Monate hinterher. Jetzt sind wir bei knapp 5!

    Peinlich, dass AVM (mal wieder) ein Bug die Firmwareaktualisierungen beschleunigen muss…

    :\ raimerik

  8. Ich kann Andreas nur bestätigen.FB 6490 von KD mit OS 06.22 läuft ohne Probleme.

  9. FB 7490 mit OS 6.23 geht nicht!

    Kleine Nachfrage, habt ihr euren Google Account mit 2 fach Zertifizierung wie ich, da geht’s anscheinend nicht.?

  10. Nachtrag, ich musste mit der FB einen neuen freigabe code einrichten. ging über die FB Oberfläche.

  11. @Michael – korrekt – im changelog bspw. der 7490 steht:
    Telefonie:
    NEU – Umstellung des Anmeldeverfahrens für Google-Telefonbücher (ab 6.23)
    http://avm.de/service/downloads/download/show/18492/
    zur Aktualisierung der Autorisierung ist lediglich eine erneute Anmeldung/Code notwendig

    @kdsde
    1&1 verwendet die Standard-Firmware – lediglich die Boxen haben ein branding
    sobald bei AVM verfügbar, sollten auch deine Boxen das neue Anmeldeverfahren erhalten

  12. @P.S. bzgl. Update 6490
    mach die Box für ca. 20 Minuten stromlos, einstecken und ca. 5 Minuten warten, sollt kein automatisches Update gezogen werden, ruf die Hotline an, dass es von deren Seite gestartet werden soll

  13. Hat man das bei allen Fritz!Boxen oder nur, wenn man ein Fritz!Fon mit der Box gekoppelt hat?
    Bei meiner 3370 von annodazumal habe ich nur die Möglichkeit, einzelne Kontakte anzulegen, nicht aber ganze Telefonbücher. Dachte daher immer, das ginge nicht, weil ichs schon praktisch gefunden hätte.

  14. Fritz!Box 6360 cable von Kabel BW (unity media) mit Fritz!OS 06.04
    Bei der uralten Firmware geht natürlich nichts mehr -.-

    Beim Support angerufen (bin im Business Tarif), dort wurde mir gesagt, dass es vermutlich in nächster Zukunft (2 Monate) eine neue Fritz!Box (mit entsprechend neuer Firmware) geben wird, auf die man dann upgraden könnte. Dann wurde ich noch zur Technik weitergeleitet und da wusste man von nichts: Neues Modell unwahrscheinlich (bzw. haben dann auch alle Modelle von Kabel BW die identische Firmware) und für Updates können sie keine ETAs nennen.

    Na super, toller Support.

  15. @P.S.
    In der Tat, meine FRITZ!Box 6490 Cable (kdg) hat das FRITZ!OS 06.22.

  16. Danke Marc und Andreas, werde ich mal versuchen, ob ich so dann auch die 6.22 bekomme. Ich habe erst seit 10 Tagen KD und dachte, dass die Box alles aktualisiert hätte.

  17. @icancompute
    FRITZ!Box WLAN 3370 – FRITZ!OS 06.20 (103.06.20) ist drauf?
    schau doch mal hier: http://fritz.box/fon_num/fonbook_edit.lua was dir „angeboten“ wird.

  18. Hallo Leute, für den Moment hab ich einen sinnvollen Workaround für mein „kleines Luxusproblem“ zu den Google-Kontakten gefunden:

    Die Fritzboxen unterstützen auch den XML-Import von Telefonbüchern, z.B. von einem Android-Gerät!

    Anleitung von AVM hier:
    http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/1353_Smartphone-Kontakte-in-ein-Telefonbuch-der-FRITZ-Box-uebertragen/

    D.h. über FritzFon-App auf Smartphone die Exportdatei erstellen und mailen lassen, dann in der FB importieren – fertig. Hat mit FB 7270v2 wunderbar funktioniert!

    Damit gewinne ich etwas Zeit meine Optionen zu „checken“ und evtl. mit der FB 6490 zu liebäugeln – in aller Ruhe!

    D.h. damit kann man erstmal wieder auf den aktuellen Stand seiner Kontakte kommen und notfalls manuell nachjustieren. Damit kann ich erstmal leben. Vielleicht kriegen es die beiden Firmen ja mal noch gebacken – im Sinne der Kunden und der Reputation dieser Firmen…!

  19. Die 6.22 der 6490 wurde bei KD auch erst im April oder so veröffentlicht und sollte dann nach und nach ausgerollt werden. Aber Stromreset der Box dürfte evtl. helfen, mittlerweile sollte es eigentlich jedermann erhalten können.

    Ansonsten kann ich bestätigen, dass es mit der 6.22 funktioniert. War schon erst verhindert, dass die Fritz-Fons kein gefülltes Telefonbuch mehr hatten. Nach erneuter Freigabe in der Box ging es aber wieder.

  20. @David Decker
    die Daten in die Box zu bekommen ist ja nicht das Problem, da gibt es einige Wege.
    der automatische Sync. war ja der „Gag“

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.