Google konnte bereits 500.000 Cardboards absetzen

Cardboards – die virtuelle Realität für den schmalen Geldbeutel – bekommt ihr bereits für wenige Euro bei eBay oder Amazon –  oder man bastelt selber (ziemliche Frickelei). Hierbei handelt es sich um eine Virtual Reality Brille, die man selbst zusammenbaut, das Smartphone oder Tablet als Display nutzt. Google selber teilte heute mit, dass man bereits 500.000 der Pappkameraden loswerden konnte und auch sonst möchte man das Thema Virtual Reality noch etwas vorantreiben. Für Nutzer hat man zuerst einmal einen separaten Bereich eingerichtet, in dem sich Cardboard-kompatible Apps finden lassen.

cardboard

Neben den Apps gibt es noch spezielle Apps, die ein Konzerterlebnis in der virtuellen Realität ermöglichen. Entwickler bekommen nun von Google ein offizielles SDK in die Hand gedrückt – das Cardboard SDKs for Android and Unity. Hiermit sollen die Möglichkeiten der Entwickler erweitert und der Aufwand verringert werden. Google gibt einen kleinen Ausblick – man glaubt an das Wachstum von Mobile und die Entwicklung und Offenheit von Android macht eben jene Plattform interessant für Virtuality Reality. Es wird mehr Geräte geben, mehr Entwickler – und man hat selbst noch einige Projekte in der Pipeline.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. An sich finde ich das ganze ja genial. Ich selber habe über die Firma auch eins bekommen und plane dafür zu entwickeln. Mich stört nur ziemlich, dass dabei so auf Unity gesetzt wird und man dadurch als Linux Entwickler etwas abgeschlagen ist..

  2. Ich habe ein Cardboard hier, nur fehlen mir sinnvolle Apps – 90% sind doch nur Photosphere-Viewer (oder habe ich etwas übersehen?).

  3. Gibt es da bestimmte Anforderungen an das Smartphone, z. B. Mindestgröße?

  4. @lentille:
    Vor wenigen Tagen hab ich mir Cardboard online bestellt. Es gibt 3 Größen, S – M – L. Da ich mir nicht sicher war, hab ich mir M (für 5″) und L (für 5,5″) bestellt und dafür mit Versand insgesamt schmale 10 € bezahlt. Für mein Samsung S5 benutze ich die L-Variante und bin damit sehr zufrieden. Für erste Gehversuch in der VR eine günstige Alternative.

    @Mike:
    Dachte ich auch erst. Aber gestern entdeckte ich VR Fliege. Auf dem ersten Blick sehr simpel, aber dann machte sich erstmals ein Gefühl des „Eintauchens“ breit. Dive Deep und Dive City Rollercoaster kann ich auch noch empfehlen.

    @caschy:
    Danke für den Tipp mit der Zusammenstellung. Kam gerade zum richtigen Zeitpunkt. 🙂

  5. @dangerzone23:
    Wo gibts das Cardboard so günstig?

  6. @toasti:
    Bei Amazon. Im Suchdialog eingeben:
    Andoer DIY Google Pappkarton Virtuelle Realität

    Die L-Variante hat 4,99 € und die M-Variante 1,99 € gekostet zuzüglich 1,98 € Versand. Gedauert hat es ca. 10 Tage.

  7. Ja super, danke schön.
    Hab gleich mal 2 Stück geordert, jetzt bin ich doch ziemlich neugierig geworden und für den Preis kann man es mal testen 😀

  8. Das Cardboard werden wahrscheinlich noch viel mehr besitzen, da sich ja nicht alle die offiziellen Produkte kaufen oder sich ein CB selber basteln (wie ich 🙂 )

  9. @dangerzone: interessant das die 5er nur ca. 2 Euro kostet die 4,5 und 5,5 aber fast 5 Euro. Hmm…. wo ist denn das die Logik?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.