Google Kalender: Nützliche Tastenkombinationen

Sofern man ein Google-Konto hat und dieses auch nutzt, so dürfte auch er Google Kalender nicht unbedingt fremd sein. Grundsätzlich ein gutes Werkzeug, zumal man über die Schnittstelle ja auch andere Apps nutzen kann, um die Weboberfläche oder die Apps von Google zu umgehen. Was vielleicht einige Anwender nicht wissen: die meisten Web-Werkzeuge von Google bieten nützliche Tastaturkürzel. Ohne das #-Kürzel wäre Gmail beispielsweise für mich schlecht nutzbar.

Und auch der Google Kalender bietet zahlreiche Tastaturkombinationen und -kürzel. Dies finde ich persönlich ganz praktisch, um beispielsweise die Ansicht schnell zu wechseln. Der Google Kalender bietet neben der Wochenansicht und der Monatsansicht unter anderem auch die praktische Agenda-Übersicht. Da kommt man flott hin, wenn man einfach das A drückt. A wie Agenda – leicht zu merken. Das W für Weekly, also die Wochenansicht, dürfte auch noch einfach zu merken sein. Richtig geraten: mit dem M kommt ihr in die Monatsansicht.

Das sind natürlich alles keine versteckten Profi-Einstellungen, das sind einfach Dinge, die seit langem dabei sind, aber von vielen nicht genutzt oder gekannt werden. Nicht nur für Gmail und den Google Kalender gilt: Einfach in der Weboberfläche das ? ausführen, um eine Übersicht der verfügbaren Kürzel zu sehen. Die Zeit zum Merken der häufigsten Kürzel hat man sicher bald wieder raus, wenn man eine Routine aufgebaut hat.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ledergerber says:

    Habe mich gerade gewundert, weshalb kein einziges Kürzel bei mir funktionierte. Die Tastenkürzel müssen über die Einstellungen (Zahnrad bei Google Kalender und dann ganz runter scrollen) erst aktiviert werden.

  2. Super praktisch. Klar, das war kein gut gehütetes Geheimnis, aber ich kannte die Kürzel trotzdem noch nicht. Danke für den Hinweis!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.