Google I/O 2013: Neue Funktionen bei der Suche – Sprachein- und Ausgabe auch vom Rechner

Während der I/O stellte Google auch einige Aktualisierungen seiner Google-Suche App für Android vor. Dabei sind unter anderem neue Karten in Google Now für Erinnerungen, öffentlicher Nahverkehr, Musikalben, Bücher, TV-Shows und Videospiele.

Google Now neue Karten

[werbung]

Die Karten können wie immer in den Einstellungen entsprechend aktiviert oder deaktiviert werden. Dies funktioniert auch direkt in deutsch, wie ihr zum Beispiel bei den Erinnerungen sehen könnt.

googlenow reminder

Weiterhin bekommt Chrome sowohl mobil, als auch am Desktop, eine integrierte Spracherkennung und Sprachausgabe. Einfach lossprechen mittels: „Ok, Google“ und dann folgt euer Suchbefehl. Kurzes Beispiel: „Ok, Google! Wie weit ist es nach Dortmund?“ und ihr bekommt die Antwort direkt als Sprachausgabe mit einer Anzeige der Karte und der Route.

Ebenfalls interessant kann dies mobil sein. Ihr könnt nun direkt den Befehl absenden: „Zeige mir alle Fotos von meiner Reise nach New York“ und Google ist in der Lage diese aus euren Google+ Alben zu laden.

Als letztes gab man einen Zeitplan, wann wir einige dieser Funktionen bekommen. Gute Nachricht ist, dass Google Now für Chrome bereits heute rauskommen soll.

Google Now Plan

Google
Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot
  • Google Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Bei mir funktionieren die Erinnerungen sowie alles andere nicht.

  2. Soeben ein Update erhalten. Super

  3. Fabian rühle says:

    Etwas offtopic:
    Bei meinem sohn versteht google immer nur „web“ egal was er sagt. Vierjährige gehören offensichtlich nicht zum zielpublikum von google.

  4. Das mit dem „erinnere mich an ****“ oder z.b. „wecke mich in 15minuten“ funktioniert aber auch schon länger..

  5. Torben Buck says:

    Ich habs noch nicht 🙁
    Der Google Knowledgegraph hat auch wochenlang gebraucht…

  6. verstehe ich das richtig? Die neue Suche soll bereits für Chrome verfügbar sein? Wenn ja, wo kann ich die finden?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.