Google in a galaxy far far away

force awakens logo star warsViele Hersteller von Software und Diensten bauen Easter Eggs ein. Kuriose, manchmal witzige Dinge, die sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Google ist da ein Meister des Faches und gerade in Bezug auf den just angerollten Werbezug für den neuen Star Wars-Film schöpft man wieder aus dem Vollen. Gestern erst konnten sich Nutzer für die helle oder die dunkle Seite der Macht entscheiden und so die eigene Google-Experience anpassen. Ob Lichtschwert-Sound auf YouTube oder Star Wars-Elemente innerhalb von Gmail oder Inbox – man kann die Macht spüren. Ein weiteres Easter Egg betrifft derzeit die Google-Suche. Ohne gleich alles verraten zu wollen – gebt einfach mal „a long time ago in a galaxy far far away“ ohne Anführungszeichen in der Suche ein und schaut was passiert. Alternativ bringt euch dieser Link dorthin…

(danke an alle Einsender!)

star wars

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Geht leider nicht im aktuellen Firefox :/

  2. @micha: ja, weiß jemand warum es in ff nicht geht?

  3. tsabolowitsch says:

    Google Maps hatt heute meinen „Pfeil“ als Ti-Fighter dargestellt – ich bin also heute geflogen *g*