Star Wars: Google lässt euch die Macht erwecken

23. November 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

force awakens logo star warsDer Star Wars-Hype ist in vollem Gange. Bedingt durch meine Liebe zu den Filmen bin ich natürlich auch ein leichtes Opfer, doch der Kauf der ganzen Merchandise-Produkte endete für mich in den späten 80ern. Mit einem Besuch auf dem Flohmarkt, auf dem ich leider alles verramschte, entledigte ich mich allem (ok, ich habe mal in New York eine Han Solo-Spardose gekauft…). Aber – darum soll es gar nicht gehen. Auch Google ist im Werberennen mit Star Wars.

Bildschirmfoto 2015-11-23 um 09.27.36

Star Wars Episode VII wird im Dezember bei uns starten und „Das Erwachen der Macht“ wird garantiert Rekorde brechen. Google lässt hier derzeit seinen Nutzern die Auswahl, ob man lieber auf die dunkle Seite wechseln möchte – oder ob man sich den Rebellen anschießt. Eine spezielle Seite zeigt dabei die Verteilung der Macht an, über diese kann man auch sein Profilbild ändern, das Ganze teilen, zudem sind nach der Teilnahme ein paar Star Wars-Kleinigkeiten in den Google Apps versteckt.

Bildschirmfoto 2015-11-23 um 09.25.44

So findet man beispielsweise in den Google Maps nicht den klassischen Pegman, sondern eben einen Piloten der Rebellen, wenn man sich zur hellen Seite bekannt hat. Eine Erweiterung hat Google ebenfalls auf den Weg gebracht, hier zeigt Google beim Öffnen eines neuen Tabs in Chrome jeweils ein frisches Bild aus dem neuen Film. Und Waze-Nutzer? Die bekommen gleich das volle Programm… Falls ihr was entdeckt, dann hinterlasst gerne einen Kommentar!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.