Star Wars: Google lässt euch die Macht erwecken

force awakens logo star warsDer Star Wars-Hype ist in vollem Gange. Bedingt durch meine Liebe zu den Filmen bin ich natürlich auch ein leichtes Opfer, doch der Kauf der ganzen Merchandise-Produkte endete für mich in den späten 80ern. Mit einem Besuch auf dem Flohmarkt, auf dem ich leider alles verramschte, entledigte ich mich allem (ok, ich habe mal in New York eine Han Solo-Spardose gekauft…). Aber – darum soll es gar nicht gehen. Auch Google ist im Werberennen mit Star Wars.

Bildschirmfoto 2015-11-23 um 09.27.36

Star Wars Episode VII wird im Dezember bei uns starten und „Das Erwachen der Macht“ wird garantiert Rekorde brechen. Google lässt hier derzeit seinen Nutzern die Auswahl, ob man lieber auf die dunkle Seite wechseln möchte – oder ob man sich den Rebellen anschießt. Eine spezielle Seite zeigt dabei die Verteilung der Macht an, über diese kann man auch sein Profilbild ändern, das Ganze teilen, zudem sind nach der Teilnahme ein paar Star Wars-Kleinigkeiten in den Google Apps versteckt.

Bildschirmfoto 2015-11-23 um 09.25.44

So findet man beispielsweise in den Google Maps nicht den klassischen Pegman, sondern eben einen Piloten der Rebellen, wenn man sich zur hellen Seite bekannt hat. Eine Erweiterung hat Google ebenfalls auf den Weg gebracht, hier zeigt Google beim Öffnen eines neuen Tabs in Chrome jeweils ein frisches Bild aus dem neuen Film. Und Waze-Nutzer? Die bekommen gleich das volle Programm… Falls ihr was entdeckt, dann hinterlasst gerne einen Kommentar!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

21 Kommentare

  1. boah gmail sieht jetzt total irre aus, danke für den Tipp!
    bin natürlich voll auf der Imperiums’s Seite 😀

  2. Gmail ändert sich bei mir nicht – aber die Erweiterung für neue Tabs ist ganz nett.

  3. boah… danke für den „scheiß“ tipp…
    Wähle ich nichts ahnend die gute Seite und nun ist mein gmail völlig verhunzt… was soll denn das…???
    Ich muss damit arbeiten und nicht doof nen Starwars-Theme alles durcheinander bringen lassen… wenn das nicht automatisch wieder weggeht, dann Danke für den Müll…

  4. @xdestitutex Einfach wieder die Standardversion auswählen und gut ist…

  5. Also wer hier Imperium-Fan ist mag in Indiana Jones Filmen wahrscheinlich auch die Nazis.

  6. @Luke: lol, yup, so ist es. Ich find aber generell Bösewichte (auch wenns wie in den Hollywood movies nur bescheuerte eindimensionale Charaktere sind) in Unformen, sexy.
    aber einer muss ja die Nazis mögen dürfen, nachdem der Rest der Welt den armen Bio-Deutschen bis ans Ende des nächsten Jahrtausends noch das Hitler Regime unter die Nase reiben wird.
    ich als hier in Deutschland geborene Asiatin hab weniger die erdrückende Last der dt. Geschichte zu tragen.
    ich spare mir lieber meinen Haß und die moralischen Bezichtigungen auf Mao und seinen Genozid an die Chinesen auf, oder auf die Gulags von Russland, oder auf die Amis und deren unzähligen Stellvertreter Kriege etcetcetc..

    really, ernsthaft? wir reden hier über Star wars, und du kommst mit Imperium und Nazis?!?!

  7. @ender +1 🙂

    Ich finds lustig. Und wer mit Googlemail „arbeiten“ muss tut mir eh leid.

    🙂

    Achja, ich bin klar auf der Seite des Imperiums.. die haben den cooleren Look und ausserdem mag i TIE Fighter..

  8. @Manu: gottseidank, einer , der nicht denkt, anhand von scheiss Hollywood movies wieder allen möglichen nazi greuel hineininterpretieren zu müssen 😀
    zurück zum on-topic: ich fand die Star Destroyer sahen immer voll gut aus, wie Kuchenstücke 😀
    und der Todesstern erst! boah, wie ne fette Pralinenkugel 😛
    das wäre doch ne Marketinglücke! aber ich wette, die Amis haben sowas längst!

  9. Man beachte die Versionsnummer der Chrome-Erweiterung für die Star Wars Bilder in neuen Tabs „11.38“ 🙂
    Wem 1138 nix sagt – siehe auch hierzu https://de.wikipedia.org/wiki/THX_1138

  10. der komplette Youtube Player kommt mit einem schicken neuen Design.
    auch wenn einen die Soundeffekte etwas irritieren

  11. @ender: Boah, es ging um die Nazis in Indiana-Jones-Filmen und du fängst gleich wieder das mimimi-Nazi-Keule-mimimi an.

    Da ich ein Mensch bin, der durchaus Gefühle wie Liebe und Wut kennt, muss ich wohl der dunklen Seite der Macht zugerechnet werden.

  12. @Uli: bist du Luke, oder verwechselt du da etwas ;-D

    aber unabhängig davon, da ich mich der dunklen Seite zuzähle, welcome to my dark side 😀 dann sind wir ja Verbündete!

  13. Bei Google Maps auf dem Handy fliege ich mit einem Tie-Fighter… O_o

  14. @ender Anakin wurde durch Liebe und Wut zu wem? Außerdem liebt mein Sohn es, wenn ich den berühmten Satz sage…

  15. Die dunkle Seite hat Kekse! Noch Fragen?

  16. Is ja der Hammer!!!!

  17. Das dritte Reich war für George Lucas damals auch Vorlage für das Imperium. Also so fern ist der Nazivergleich (oder Nazimode) gar nicht mal so verkehrt: https://en.wikipedia.org/wiki/Galactic_Empire_(Star_Wars)#Themes

  18. @Uli: yup, please address me as Lady Vader 😀
    Thank you very muchly so XD

  19. @therealmarv: cool, ich meinte ich hätte sowas mal auch schon gelesen gehabt, aber wenns noch bestätigt wird, umso besser XD