Google Immersive Stream: Resident Evil Village (und weitere) als kostenlose Demo ohne Stadia-Zwang ausprobieren

Google Immersive Stream (GIS) ist vielen gar nicht wirklich geläufig, dabei bietet vor allem Google Stadia die vermutlich beste Plattform, um die Cloud-Gaming-Technologie von Google zu demonstrieren. Mit Capcom stellt Google nun den ersten Partner vor, der Immersive Stream for Games nun dazu nutzen wird, eine kostenlose Cloud-Demo seines Horrorspiels „Resident Evil Village“ anzubieten.

Der Vorteil: Ihr müsst dafür nicht einmal ein Stadia-Konto besitzen, sondern dürft das Spiel direkt antesten. Beendet ihr die Demo, wird euch direkt eine Möglichkeit angeboten, das Spiel für diverse Plattformen zu erwerben. Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an die Zeit, als Demoversionen noch auf CDs in Spielemagazinen wie der PC Action und Co. angeboten wurden? Nur, dass man so nicht einmal mehr in den Kiosk muss, um entsprechende Demos anspielen zu können. Google teilt mit, dass nun inzwischen 15 solcher Testversionen auf Stadia verfügbar sind, darunter Trials und weitere.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Um mal schnell ohne großen Aufwand in Spiele (vor dem Kauf) rein zu schauen ist Streaming ne super Sache. Wenn sie denn ordentlich funktioniert.
    In meinem Setup hat aber Stadia (auch über WLAN) eigentlich ganz gute Ergebnisse erzielt. MS XCloud performte dagegen meist (deutlich) schlechter, was schade ist, da es ja im Gamepass Ultimate inbegriffen ist.

  2. Ja kurz reingeschaut und war okay, einmal mega mega Ruckelei gehabt im „Dorf“ als man die Pistole bekommen hat; kann ja dann nur vom Server kommen. Das man kein ESC drücken kann is echt doof, hätte gerne noch ein paar Einstellungen vorgenommen aber naja, sonst wars okay aber brauch ich das? Ich denke nein

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.