Google I/O 2015: Livestream in Deutschland und Chat

Bildschirmfoto 2015-05-28 um 14.48.13

Kurze Info: Heute startet die jährliche Google I/O. Die Entwicklerkonferenz Google I/O 2015 wird sicherlich sehr spannend, ich denke dass wir da vieles zur Zukunft von Chromecast, Android M, Android Auto, modularen Smartphones, Google Glass und Google Families sehen werden. Der Stream ist meines Wissens auch in Deutschland frei empfangbar, notfalls sollte man ein VPN-Tool zur Hand haben, es gibt Erweiterungen wie ProxFlow oder Programme wie Freedome von F-Secure (14 Tage kostenlos testbar), die das Schauen notfalls möglich machen. Google bietet ein dediziertes Streamen ab 18:00 Uhr deutscher Zeit an, auf YouTube, Google+ und Co kann man schauen – alternativ haben wir den Google I/O 2015 Stream bei uns eingebunden und mit einem Chat in der Sidebar versehen – das eigentliche Event geht laut Google aber erst um 18:30 Uhr deutscher Zeit los. Kann ja sein, dass ihr nicht ganz alleine schauen und euch mit Gleichgesinnten austauschen wollt. Das funktionierte in den letzten Jahren bei diversen Events immer sehr gut und war recht spaßig. Würde mich auf jeden Fall freuen, euch zahlreich zu sehen, wobei ich sicherlich eher mit der Zusammenfassung des Ganzen beschäftigt bin. Also – bis später – und gebt ruhig einmal eure Prognose ab, was wir so sehen werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Das passt doch ganz gut vor dem ersten Spiel um die Relegationsmeisterschaft…

  2. Hoffe auf einen Nachfolger des Chromecasts, Neuigkeiten zur Android Wear, Internet der Dinge und etwas, was bisher niemand auf dem Schirm hatte (one more thing)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.