Google I/O 2014: Google Play Games mit nützlichen Neuerungen für Spieler und Entwickler

Bereits auf der letzten Entwicklerkonferenz von Google wurde Google Play Games vorgestellt, eine Plattform zum Suchen von Mitspielern, Herausforderungen und zum Sammeln von Belohnungen oder Abzeichen. Diese Plattform wird demnächst weiter ausgebaut, wie man auf der Google I/O 2014 bekanntgab. 100 Millionen Nutzer habe die Plattform in den letzten sechs Monaten hinzugewonnen, Zeit für neue Funktionen.

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 20.34.48

Zu diesen Funktionen gehört das Game Profil. Hier kann man Punkte und Titel aus gewonnenen Quests darstellen.So können sich Spieler mit Freunden vergleichen, Entwickler sollen von den Möglichkeiten profitieren, dass Spieler noch tiefer in den Content eintauchen, um auch alle Belohnungen für die Ergründung zu erhalten.

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 20.35.48

Weiterhin bekommen Entwickler neue Schnittstellen, so können sie Herausforderungen erstellen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt erfüllt werden müssen. Auch Save Games werden aufgebohrt, der Service speichert euren Spielstand über verschiedene Screens (am Smartphone spielen, am Tablet weiter machen). Innerhalb der Google Services wird der Spielstand hübsch visualisiert aufbereitet und der Spieler muss nie mehr in Level 1 anfangen. Endlich – was hat mich das bei Real Boxing genervt.

Bildschirmfoto 2014-06-25 um 20.35.52

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. “ und der Spieler muss nie mehr in Level 1 anfangen. Endlich – was hat mich das bei Real Boxing genervt.“

    Ich dachte, du hast root? 😛

  2. tafkatraf says:

    Sorry ist jetzt vielleicht nein bissel offtopic…aber MUSS man echt 17 Artikel zur Google I/O machen anstatt das in ein zwei Stück reinzupacken? Lese hier ja immer gerne mit aber das ist heute echt nur Spam.

  3. Ich finds richtig dass es nach themen sortiert ist wegen den kommis

  4. Peter Sidler says:

    Super Info. Finde das gut mit den Berichten!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.