Google I/O 2018 findet vom 8. bis 10. Mai statt

Ich mag die Veranstaltungen der Großen – also Apple, Microsoft und auch Google. Da sieht man mal immer, in welche Richtung gedacht wird, wie man sich ausprobieren möchte und welche Neuerungen eventuell auch kommen. Google hat heute ja bereits ein bisschen geteasert und mit Rätseln auf die kommende Google I/O 2018 hingewiesen. War gar nicht so einfach, aber am Ende kam dann ein Termin heraus.

Wer sich für die Google I/O 2018 interessiert, der sollte sich m Abend des 8. Mai nichts vornehmen, denn das Rätselergebnis zeigt an, dass die Konferenz vom 8. bis zum 10. Mai im Shoreline Amphitheatre in Mountain View stattfindet. Damit bleibt man dem Monat treu, die Google I/O fand im Vorjahr auch im Mai statt, allerdings eine Woche später. Bin sehr gespannt, was Google aus dem Hut zaubert, wird sicher wieder einiges sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Und während dort dann bereits der Nachfolger von Oreo vorgestellt wird, haben die allermeisten Geräte bis dahin immer noch kein Update auf Oreo bekommen.

  2. Es wird dort sicherlich noch um andere Dinge gehen als Android. Hoffe ich. Denn nach dem Wechsel zu iPhone und bei den Services zu Office 365 geht’s mir eigentich nur noch um Chrome, Maps und YouTube. Da sehe ich weit und breit nichts, was an Google herankommt.

  3. @Gast
    Ja, leider. Selbst aktuell High-End Modelle wie das Samsung S8 sitzen immer noch in der Software Steinzeit bei Android 7.0 fest…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.