Google Hangouts: neue Version mit Homescreen-Widget

Google hat heute eine neue Version des Messengers Google Hangouts in den Google Play Store gebracht. Die Version 2,1 bringt etwas mit, was viele von euch freuen wird: Verbesserungen der SMS-Funktionalität und ein Homescreen-Widget. So werden jetzt die Konversationen von SMS und Hangouts in eine einzelne Konversation zusammengefasst, ebenfalls ist schnell einstellbar, ob man per SMS oder per Hangout den Kontakt anschreiben will.

hangouts

Konversationen können auch wieder in SMS und Hangouts gesplittet werden. Eine weitere Neuerung betrifft die Kontaktliste, sie ist nun vereinfacht dargestellt und enthält die Bereiche Telefon-Kontakte und Kontakte, mit denen ihr per Hangout Kontakt hattet. Das Homescreen-Widget seht ihr hier im Screenshot (nicht gerade der Wahnsinn), ferner teilt man mit, dass man Verbesserungen im Bereich der Performance vorgenommen hat. Die neue Version soll laut Mike Dodd über die nächsten Tage ausrollen, wer nicht warten will, der findet die APK-Datei hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Auf die Zusammenfassung von SMS und Hangout hab ich schon lange gewartet 😀

  2. kingduevel says:

    Ist es eigentlich möglich die Handy-SMS mittels Hangouts quasi zu sichern? Ich habe meine SMS grade importiert, was auch geklappt hat, aber im Browser-Interface sehe ich nur die „richtigen“ Hangouts…

  3. Nein, die werden so nicht mit gesichert.

  4. Hallo caschy,
    ich würde die APK Datei gerne runterladen, allerdings sagt Google Drive, dass schon zu viele Leute auf die Freigabe zugegriffen hätten, weshalb ich es nicht herunterladen kann.
    Könntest du die apk evtl. nochmal woanders hochladen, Dropbox, oder so?
    Wäre super toll von dir, auf die Neuerung warte ich nämlich auch schon lange! 😉

  5. Seitdem SMS und Hangouts zusammengelegt wurden, hab ich die App zu Google Play Books, Google Currents, Google Cloud Print, Play Games, Play Magazines, und G+ in die deaktivierten Apps verbannt.
    Die Videochatfunktion habe ich früher gerne genutzt, aber dieses Vermischen gefällt mir nach wie vor nicht.

  6. AndroidFan says:

    Habt ihr auch das Problem, dass ihr erhaltene Bilder über Hangouts nicht weiterleiten könnt? Bei WhatsApp ist es so, dass man auf das Bild klickt und dieses anschließend an weitere Kontakte oder sogar über andere Apps (z. B. Threema, Gmail etc.) senden kann.