Google Fotos: Neues Icon und neue App vorgestellt

Google präsentiert eine neugestaltete Google-Fotos-App: Fotos und Videos sollen hier stärker im Vordergrund stehen. Untergliedert wird nun in die drei Bereiche Fotos, Suche und Bibliothek.

Fotos und Videos werden nun mit größeren Vorschaubildern im Fotos-Tab präsentiert. Videos spielen automatisch ab. Außerdem schmälert man die weißen Ränder zwischen den Medieninhalten. Auch Erinnerungen werden nun stärker herausgestellt: Diese finden sich im Fotos-Tab oberhalb der Galerie-Ansicht. Neben Fotos aus dem Vorjahr zeigt die Memory-Ansicht nun auch besondere Bilder mit dem Partner oder Freunden des laufenden Jahres sowie Highlights der letzten Woche:

Auch die automatischen Bild-Kreationen wie Filme, Gifs oder stilisierte Fotos finden sich nun im Bereich der Erinnerungen – der „Für mich“-Tab verschwindet somit mit dem Update.

Um traumatische oder traurige Erfahrungen zu verarbeiten lassen sich bestimmte Personen oder Zeit-Perioden in den Erinnerungen verbergen.

Mit wachsenden Foto-Bibliotheken stiegen auch die Herausforderungen für die Suchfunktion in Google Fotos. Die Suche erhält in der neugestalteten Fotos-App einen eigenen Tab und stellt Personen, Haustiere und Orte heraus. Hier setzt man – vermutlich seit jeher – auf Machine Learning, um sämtliche Bild-Inhalte automatisch mit dem passenden Tag zu versehen.

Im Bibliotheks-Tab versteckt sich nun die Organisation nach Alben, Favoriten, der Papierkorb und das Archiv. Auch der Print-Service, den es hierzulande für Fotoprodukte gibt, hat dort einen neuen Platz gefunden.

Von Picasa-Nutzern lange gewünscht, nun ist sie da: eine Karten-Ansicht. Integriert wurde diese in den neuen Such-Tab. Fotos und Videos mit Geo-Tag werden dort auf einer Weltkarte platziert, wo sie aufgenommen wurden. Sämtliche Fotos mit Geo-Tag durch die Kamera-App, bei aktiviertem Standort-Verlauf oder mit manuell editiertem Standort finden ihren Platz auf er Karte.

Mit dem neuen Update einher, geht auch die Änderung des App-Icons – wundert also nicht, wenn dieses anders ausschaut, es sollte trotz allem recht vertraut aussehen:

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Kann es sein, dass die Karten-Ansicht (Heat Map) derzeit (noch) nicht auf dem iPhone geht?
    Über die Suche kann ich leider keine Karte, etc. finden – lediglich einzelne Orte/Regionen.

    Ist bei euch die Karte in iOS sichtbar?

  2. Immernoch keine Live Photos?
    Ich suche immernoch nach einer vernünftigen Lösung, einen Großteil der Mediathek in voller Auflösung mit Familie zu teilen. Apple kann das nicht (umständlich und runterskaliert 🙁 ).

  3. Cool, eine Foto-App, bei der zukünftig Fotos und Videos mehr im Vordergrund stehen sollen. Darauf habe ich gewartet.

  4. Schade das es keinen Ersatz für Google Fotos gibt mit dem Umgang im OpenSource Bereich.

    Ich suche jetzt schon länger aber werde nicht so fündig.

    Ist mir etwas zu gruselig wenn Google all meine Bilder hat und darüber iteriert… Auf der anderen Seite locken sie einen mit unlimitierten Speicherplatz bei geringem Qualitätsverlust.

  5. Unter iOS schaut es noch genauso aus wie vorher, trotz angeblichem Update.

  6. Habe nach wie vor auf IPad und Pixel die „alte“ Navigation (und auch keine Kartenansicht). In meiner Family haben alle mit der gleichen Versionsnummer die neue Navigation. Merkwürdig…

  7. „This new, simplified Google Photos experience ROLLS OUT OVER THE NEXT WEEK on Android and iOS. We hope you like it!“

    You are welcome!

  8. Bei wem es auf iOS nicht geht, App schließen und neu starten. Dann war bei mir alles da, auch die heatmap

  9. Würde Google Photos super gerne nutzen, wenn nach Upload einer großen Fotomenge Fotos nicht doppelt auftauchen würden. So muss man alle doppelten Fotos händisch wieder aussortieren. Find ich sehr unangenehm und macht Photos für mich leider unbrauchbar.

    • …das hatte ich auch mal, habe ein IPhone und ein Ipad… und da war irgendwie eine Synchronisierung eingeschaltet und der hat die Fotos dann doppelt hochgeladen….ist auf alle Fälle eine Einstellungssache in Deinem Setup. Habe die Synchronisierung ausgeschaltet (das auf alles Endgeräten die gleichen Fotos vorhanden sind) und alles läuft wieder…..

  10. AndyAmber says:

    Hat es eigentlich einen Grund warum hier nie Links zu APK-Mirror oder ähnl. verlinkt werden?
    https://www.apkmirror.com/apk/google-inc/photos/photos-5-0-0-317714334-release/

  11. Jetzt sollten Sie langsam mal die Option zum Erstellen eines Videos inkl. Einbindung der Landkarte und der Reise im Indiana-Jones-Stil bringen <3

    • Das gab es bereits, ist ungefähr 7 Jahre her, wurde allerdings entfernt. Aber es wäre jetzt wohl möglich, dass es wieder kommt. War ein super Feature, die entsprechenden Stories wurden allerdings ausschließlich automatisch erstellt.

  12. Die apk aendert aber nur das Logo.
    Das neue Design kommt wohl erst spaeter und/oder serverseitig.

  13. Franz Jodel says:

    Nur dumm das die Film Funktion alle Filme die horizontal aufgenommen werden (so wie es Sinn macht) auf einmal vertikal angezeigt werden so das in der horizontalen Ansicht das Format so klein ist! Macht keinen Sinn! Wofür hat man TV, Laptop alles 16:9 oder mehr auf dem Telefon aufeinmal alles so fuzzel klein ist! Hoffentlich ist es nur ein vorrübergehender Fehler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.