Google Fotos: Löschen in Alben möglich

Die Apps zu Google Fotos haben ein Update bekommen, welches es euch leichter machen soll, Fotos zu löschen. Es gibt jetzt eine dedizierte Schaltfläche, um Videos oder Fotos zu löschen, wenn man sich in Alben befindet. Bislang war nur das Entfernen von Inhalten aus Alben möglich, gelöscht werden musste dann über die Hauptübersicht. Nun könnt ihr also auch direkt aus den Alben löschen. Macht ihr dies, so ist der Inhalt nicht nur im Album verschwunden, sondern auch im Haupt-Feed. Die Funktion ist aber noch immer recht gut versteckt, ihr findet sie, wenn ihr in der Detailansicht eines Fotos seid (wo sich auch der Aufnahmeort und weitere Infos befinden) in der Menüleiste ganz hinten.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Was noch immer nervt ist, dass das direkt platzierte „löschen“ nicht eben das versteckte „vom Gerät löschen“ entspricht
    Ich verwende die app rein für die offline Anzeige und möchte eben beim löschen die Datei vom Handy weg haben

    • Beim löschen über den Button „löschen“ unten rechts wird das Foto doch sowohl in Google Fotos online als auch auf dem Gerät selbst gelöscht.

    • Wenn du eine App benutzen möchtest, die rein offline arbeitet, ist Google Fotos eventuell auch die falsche Wahl. Sie spielt ihre Stärken doch erst aus, wenn sie online die Daten in Kombination mit einem Google Account sichern und verarbeiten kann.

  2. Gut, dass das jetzt auch über die App möglich ist. In der Webansicht ging das schon lange.

  3. mein google Fotos steckt im „backup wird vorbereitet“ loop fest.
    seit dem machts nicht mehr so spaß 🙁

  4. Welchen Grund mag es geben, nicht gleich das vollständige Löschen eines Albums inkl. Löschen der Fotos darin zu ermöglichen?

    • Genau das würde ich mir auch wünschen! Zum einen das löschen, zum anderen das herunterladen eines ganzen Albums. Ich denke es liegt daran, das Google dann nichts mehr mit den Bildern anstellen kann (was sie ja mit Sicherheit absolut nicht tun, hoch und heilig versprochen ), zum anderen liegt es wohl auch daran, das man Speicherplatz verkaufen will. Denn irgendwann ist der kostenlose Speicher voll. So ging es mir auch. Jetzt habe ich die kleinste Speicherlösung. Bezahlt mit Guthaben aus der Google Umfrage App

  5. Thomas K. says:

    Klasse, das hat mich immer genervt.

  6. Wunderlich says:

    Mir fehlt immer noch die Möglichkeit Videos nicht zu synchronisieren. Aber entweder wird alles oder garnichts von der Kamera synchronisiert. Für Videos und grade 4k/60Hz sind die aktuellen Handys beeindruckend gut, Google aber nicht geeignet, zu wenig Speicher oder/und zu schlechte Qualität oder zu teuer.
    Derzeit lädt Google sie automatisch hoch was ewig dauert und blockiert. Ich lade sie gewollt bei 1und1(gratisspeicher vom Internetanbieter) hoch. Dann kopiere ich sie aus dem Kamera-Ordner des Handys in einen speziellen, nicht zu synchronisierenden Ordner(um sie weiter auf dem Handy(512GB) sehen zu können, leider nicht im Google Footos Stream möglich). Nun lösche ich sie bei Google Fotos. Lade Sie von 1und1 auf den PC und lösche sie bei 1und1.

    Ich vermute, dass bei eingestellter „Bilder in voller Auflösung speichern“ in Google Fotos die Videos auch in voller Auflösung gespeichert werden. Weiß es aber nicht.

    Kennt sonst noch wer eine Lösung? Oder gar eine Möglichkeit Videos überhaupt nicht erst bei Google Fotos hochzuladen, Fotos aber schon? In bequem?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.