Google Drive für iOS ist live

Gerne hätte ich euch eine kurze Review geschrieben, bin aber unterwegs und habe weder iPhone noch iPad dabei. Stattdessen liegt hier das Nexus mit Android 4.1 Jelly Bean. Shit happens 🙂 Stattdessen müsst ihr – sofern Bedarf besteht – Google Drive für iOS selber ausprobieren, ich kann da ja nichts zu sagen 😉 Google Drive als solches muss ich sicherlich nicht mehr erklären, über Googles Onlinespeicher schrieb ich hier mehr als genug. Sollte wohl wie die Android-Variante funktionieren: Dateien können geteilt, bearbeitet, oder für den Offline-Zugriff gespeichert werden. Hat man Fotos oder so gemacht, kann man diese mittels Sharing in den Google Drive schicken.

Google Drive - Dateispeicher
Google Drive - Dateispeicher
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Dankeschön für die Info

  2. Wie hast du es geschafft, jetzt schon jelly Bean auf dein Nexus zu bekommen?

  3. list du morgen 🙂

  4. Alles klar;-)

  5. Der Titel reimt sich ;o)

  6. Sorry aber kannst du mir das mal erklären: „kann man diese mittels Sharing in den Google Drive schicken“ ?

    Ich bekomme keine Bilder vom Smartphone ins GDrive geladen…

  7. Bin ich gerade zu blöd oder kann es sein, dass man Dokumente nicht bearbeiten?!