Google Drive für iOS bringt Dokumentenbearbeitung mit, auch Android mit Updates

Frisches Update bei Google Drive! Benutzer von Googles Cloudspeicher können nun Dokumente richtig bearbeiten und formatieren, außerdem kommt das Kollaborations-Feature hinzu, das heißt: es können Kommentare verfasst und eingesehen werden. Auch die Google Präsentationen wurden noch einmal aufgebohrt, Ersteller können zudem Animationen und Notizen für den Vortragenden hinzufügen. Google teilt unter dem aktuell hochgeladenen Video aber mit, dass die neue Version nicht alle Funktionen von Google Docs unterstützt: „Creating and editing spreadsheets on mobile is not yet available on Android or iOS“.

Google Drive - Dateispeicher
Google Drive - Dateispeicher
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot
  • Google Drive - Dateispeicher Screenshot

Die Android-Version hat auch ein Update bekommen, dieses wirkt sich dahingehend aus, dass auch dort Kommentare verfasst und eingesehen werden können. Auch Android-User können die neuen Präsentations-Features nutzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

3 Kommentare

  1. Super. Leider kann man keine Dokumente an Nicht-Google-User via E-Mail verschicken. 🙁

  2. @Joerg: Bei iOS nicht? Mit Android geht das

  3. Ne bei iOS nicht. 🙁