Anzeige

Google Chromecast: Neue Seite für die Verwaltung 

artikel_chromecast2Google hat still und heimlich damit begonnen, eine neue Art der Verwaltung für den Streamingstick Chromecast zu realisieren. Schaut man sich sich das Ganze an, so wirkt es wie eine mobile App, deren Inhalt auf einer Seite dargestellt wird. In den Optionen finden Nutzer eines Chromecast-Sticks die Möglichkeit, alle Details zur Streaming-Lösung einzusehen. So findet der Nutzer hier die aktuelle Firmware-Version, den Ländercode, die Mac-Adresse, die iP-Adresse, den Namen, das genutzte Netzwerk, die Zeitzone, das Zeitformat und die verwendete Sprache.

Doch nicht nur die Informationen findet man aufgelistet, einzelne Optionen kann man hier ändern, beispielsweise den Namen des Streaming-Sticks. Ebenfalls finden Nutzer die Möglichkeit vor, Chromecast neu zu booten oder ihn auf den Werkszustand zurückzusetzen. Um in das Menü zu kommen, müssen Nutzer derzeit noch die Betaversion der Cast-Erweiterung für Google Chrome einsetzen. In den Google Cast-Erweiterungsoptionen kann man dann die Cast-Geräte verwalten, woraufhin sich das hier zu sehende und beschriebene Bild mit den Optionen zeigt:

Chromecast im Netz

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Bei Verwaltung bitte ein l streichen 😉
    Schönes Wochenende
    Rob

  2. .. sowie ein fehlendes Leerzeichen in der Überschrift ☺
    Aber interessant, mal sehen was da noch so ‚heimlich‘ eingebaut wird.

  3. Heißt das, man verwaltet seinen lokalen Chromecast über einen Webdienst von Google? Oder kann man die Verwaltung lokal vom Chromecast aufrufen ähnlich wie bei einem Router?

  4. @Max: verbleibt lokal.

  5. Geht das nur mit dem neuen Chromecast? Ich habe in den Optionen der Cast-Erweiterungen keine solchen EInstellungsmöglichkeiten.

  6. @Straycat Geht auch mit dem alten Chromecast und der Beta von Google Cast.

  7. Ich glaube bei dem Chromestick V1 gehts nicht – zumindest bei mir nicht.

  8. Ahja, danke! Ich hatte nicht die Beta von Google Cast installiert, sondern die „normale“. Mit der Beta geht es, auch mit dem Chromecast v1.

  9. In der Chromecast Android-App geht das aber schon länger.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.