Google Chrome: Update bringt Änderungen in der Adressleiste

Eben kam ein Update für meine Developer-Version von Google Chrome rein. Eine offensichtliche Änderung betrifft die Adressleiste. Hinten findet man nun ein Pluszeichen, über das ihr die Seite bookmarken oder teilen könnt. Für das Teilen müssen allerdings die dazugehörigen Web-Apps installiert werden, die Chrome auch direkt vorschlägt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Hoffen wir mal, dass man mit dieser App endlich auch alle Videos findet!

  2. „optimized version of the YouTube app for iPad in the coming months“

    Ich hoffe auf einen Tippfehler – statt months weeks. Es kann doch nicht x Monate dauern, bis wir am iPad wieder eine brauchbare YouTube App haben!?

  3. @Digitreo

    Evtl. falschen Beitrag kommentiert?

  4. Diese Möglichkeit ist in der Beta schon ein paar Tage vorhanden. Ich hatte eigentlich gehofft, dass sie nicht Standard wird. So viel Platz nehmen die kleinen Symbole nicht weg und ich klicke doch lieber nur 1x, um eine Seite zu den Favoriten hinzuzufügen… aber gut.

  5. Das Ganze nennt sich Aktionsfeld (ActionBox). In chrome://flags/ habt Ihr noch die Möglichkeit es zu deaktivieren.

    @Sebastian: Der Vorschlag war mal, den ‚leeren‘ Stern weiterhin anzuzeigen… leider WontFix. Siehe: http://code.google.com/p/chromium/issues/detail?id=147270

  6. @Sebastian & memo: Ctrl + D
    Geklickt hab ich den Stern nie, aber er war bisher immer ein schöner Indikator ob man eine Seite die man über Blogsposts oder G+ gefunden hat nicht sogar schon in den Lesezeichen hatte.

    Ich hoffe nur, dass nicht alle Adressleistensymbole hinter dem Plus verschwinden. AdBlock schalte ich bei guten Seiten gerne mal aus (so wie hier), aber da bei mir das Internet generell sehr Werbefrei daherkommt ist das rote ABP-Schild ein gutes Signal, dass Werbung geblockt wird.

  7. anstatt an so einen Scheiß zu basteln will ich endlich mal jedes Fenster im neuen Tab öffnen anstatt neuem Fenster haben!