Google Chrome: über neuen Beiträge in diesem Blog sofort informiert werden

Es gibt Menschen, die schauen ab und an hier vorbei um nach neuen Beiträgen zu sehen. Dann gibt es die Leser via Feed, die mich nur in diesem lesen und natürlich noch die Leute, die via Google zu mir finden. Für die erstgenannten Menschen habe ich etwas – sofern sie Google Chrome benutzen: eine Erweiterung für dieses Blog, das alle 10 Minuten auf frische Beiträge prüft.

Sind neue Beiträge vorhanden, so bekommt ihr die Anzahl neben dem Icon angezeigt. Ungelesene Beiträge erscheinen in der Liste rot. Für das spätere Lesen verbleiben immer die letzten 20 Beiträge in der Liste. Zuständig für die Realisierung der Erweiterung ist Martin (Twitter: mthie). Falls wer Lesestoff benötigt: Lest sein Blog, Martin ist Freund klarer Worte, das mag ich an ihm. Wer einen PHP-Coder oder nen Python-Menschen (hauptsächlich auf Google AppsEngine) sucht: haut Martin an.

Und nun: Google Chrome Erweiterung für Stadt-Bremerhaven.de installieren!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Du willst uns etwas verklausuliert sagen, das du jetzt alle 10 Minuten einen neuen Beitrag online stellst? Toll ;-))

  2. Dass liebe ich an Firefox und Chrome so, man macht für jeden unsinn, der eigentlich auch ohne Addon gehen sollte irgendeine Erweiterung. mMn sollte soetwas doch einfach via RSS-Feed erledigt werden

  3. Und noch ein scheiß Icon für die Chrome Toolbar…

  4. @Damien
    Du mußt es doch nicht installieren *kopfschüttel*

  5. Ui, extra für mich?! Aber das wäre doch nicht nötig gewesen, Caschy. ;D

  6. Na endlich. Wurde aber auch Zeit Caschy :p

    PS: Wunder mich immer wieder über Menschen die etwas nicht brauchen oder haben wollen und deswegen die Sache in Kommentaren runter ziehen oder den Blogger beschimpfen. Ist das nicht ne anerkannte Krankheit? Chronische Miesmacherei? 😉 Hoffentlich gibts bald Pillen dagegen 😀

  7. Mit Verlaub: das installieren sich jetzt doch nur die absoluten Hardcore-Fans, oder?
    Wenn ich jetzt für jeden Blog so ein Ding in die Leiste zimmere, reicht nicht mal ein 30″ ACD.

    In dem Sinne: auf Wiedersehen im Feedreader. 😉

  8. 3lektrolurch says:

    Ist das auch für andere Blogs anpassbar? Die Idee ist schon gut, jeder hat so sein Lieblingsblog, da darf das dann auch sein 😉
    Auf Kubuntu habe ich mir das Widget PhoneWebview auf den Desktop geklatscht
    http://img3.imagebanana.com/img/3ir08tea/Auswahl_003.png
    Funktionell und sieht gut aus.

  9. JürgenHugo says:

    Und dann gibt es noch den Hugo – der wird per Feed informiert und guckt dann auf der Site nach. Wie sich das gehört… :mrgreen:

  10. Naja,…Opera wurde hier ja auch schon vorgestellt. Da ist dieses Feature jedenfalls schon ‚ab Werk‘ mit an Bord.

  11. Hm funktioniert bei mir nicht.
    er zeigt zwar ne rote Zahl an, aber das Fenster was beim klicken ausklappt ist immer leer 😀

  12. OK…ich hab mal schnell eine App geschrieben, die euch jedesmal durch ein popup-Fensterchen informiert, wenn (und -geotagging sei Dank- wo) ich auf Klo gehe… PM an mich, wers haben will 😉

  13. Cool! Aber ich weiß noch nicht ob ich sie installiere… weil ich immer bei twitter/friendfeed (und friendfeed schreibt mich immer über gTalk an) sehe ob du was neues geschrieben hasr

  14. Hi Caschy,
    dieses Symbol mit den 2 roten Benachrichtigungen, welches wohl ein RSS-Feed-Addon ist. Wie heißt es? 🙂

  15. JürgenHugo says:

    @Jott: sagt die App auch, ob du ein „großes“ oder ein „kleines“ Geschäft verrichtest? DAS wäre ja von höchstem Interesse! :mrgreen:

  16. 3lektrolurch says:

    @JürgenHugo
    das ist noch zu umständlich, aber das Eifon 5 wird einen Geruchsensor haben *freu*

  17. kann man des auch bei andere Seiten einstellen oder wird es von den Seiten bereitgestellt, so wie du es gemacht hast?

  18. @JürgenHugo: Also, zumindest zu Hause wird das von meiner Kloschüssel getwittert…

  19. Ab und an ist untertrieben (für mich) mein Desktop feedreader-gadget prüft alle 2 Minuten nach neuen Beiträgen hier bei deinem posteuros Blog und im nbb Blog. Und eigentlich gehe ich nach dem starten des browsers auch immer hier hin… Also könnte dein Blog eig google (Instant) als startseite ablösen…

    Ich werd mir die Erweiterung sicher installieren. Während des browsens kann ich ja nicht immer den feedreader im Auge behalten 🙂

  20. coriandreas says:

    Toll wärs, wenn man das extra Lesezeichen nicht mehr bräuchte. Einfach letzte News anzeigen, und darüberhinaus gleich mit Link zum Blog.
    Ich glaub sowas brauch ich auch, bald. Nur wenn jeder so ein Symbol hat, wohin damit? Jetzt ist die kombinierte Adress- und Buttonbar-Leiste schon so voll mit Buttons, da hatte man mit FF3 und MultirowBookmarksToolbar, ToolbarButtons, TinyMenu und All-In-One-Sidebar genug Platz, seine ganzen Tools und Buttons unterzubringen. Eine zusätzliche Buttonbar gibt es bei Chrome nicht, und bald verschwindet bei mir die Adress- und Suchzeile… 🙁 Wer weiß Rat und Hilfe? Danke!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.