Google Chrome: Privacy Guide bringt euch Schritt-für-Schritt durch die Datenschutzeinstellungen

Google Chrome in Version 100 ist erschienen. Neuerungen spendiert man in diesem Zuge auch Googles Chrome OS. Falls ihr euch für Googles Learnings auf dem Weg dorthin interessiert, schaut doch mal hier rein. Da plaudert man mitunter auch über den Stellenwert von Privatsphäre-Schutz und Sicherheit. Hier knüpft man auch mit dem Privacy Guide an. Zwar schreibt man sich auf die Fahne, dass man in den vergangenen Jahren Datenschutz- und Sicherheitskontrollen übersichtlicher gestaltet hat, der Privacy Guide soll aber schrittweise durch Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen des Chrome-Browsers führen.

An animation swiping through each step of Privacy Guide, including cookies, history sync, Safe Browsing, and Make Searches and Browsing Better.

So gibt der Privacy Guide da auch zusätzliche Informationen (Vorteile, Kompromisse, etc.) an die Hand, sodass man sich über die Auswirkungen auf die Privatsphäre bei jeder Einstellung seine Gedanken macht. Zudem soll man mithilfe des Guides Vorteile gegenüber subjektiven Dingen abwägen, welche Einstellungen aktiviert oder deaktiviert sein sollten. Zum Start sind im Datenschutz-Leitfaden die Steuerlemente für Cookies, die Verlaufssynchronisierung sowie das sichere Browsen und „Suchen und Browsen verbessern“ integriert. Man will sich da dem Community-Feedback widmen, um da künftig noch weitere Einstellungen aufnehmen. Der Guide muss da nicht am Stück durchlaufen werden, sondern kann jederzeit mit gespeicherten Änderungen fortgesetzt werden. Der Datenschutzleitfaden wird in die Registerkarte „Datenschutz und Sicherheit“ in den Chrome-Einstellungen integriert.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Erklärt Google da wie man in Chrome Drittanbieter-Cookies, Werbung und Tracker blockt? Auch die von Google? Wie man sich gegen Fingerprinting schützt? Welche Daten an Google übertragen werden und wie man das einschränkt bzw. verhindert? Nein? Welch Überraschung….

  2. Firefox und Vivaldi brauchen keinen „Privacy Guide“!

  3. RegularReader says:

    Eine Werbeunternehmen will mir etwas über Datenschutz und Privatsphäre erzählen. 😀
    Das ist an Comedy kaum zu übertreffen, aber scheinen ja noch genug Leute zu glauben.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.