Anzeige

Google Chrome: Betreute Konten kommen

Google wird in der nahen Zukunft einschränkbare Benutzerkonten in Google Chrome realisieren. Einen ersten Eindruck können sich alle Nutzer der experimentellen Canary-Version machen, die einen neuen Benutzer anlegen.

Bildschirmfoto 2013-08-19 um 10.02.50

[werbung]

Erstellt man einen solchen Benutzer, dann bekommt man die Möglichkeit, diesen zu einem betreuten Konto zu machen. Lässt man sich die weiterführende Information anzeigen, so bekommt man die folgende, unten zu sehende Information. Hier wird ersichtlich, dass der Betreuer des Kontos festlegen kann, welche Seiten besucht werden, ebenfalls lassen sich Einstellungen festlegen oder der Verlauf einsehen.

Bildschirmfoto 2013-08-19 um 10.02.56Bei der Erstellung eines solchen Kontos wird kein Chrome Sync benötigt, ein betreuter Benutzer ist nur auf Rechner-Basis aktiv. Einstellungen sollen zukünftig von allen Rechnern aus möglich sein, die entsprechende Seite ist von Google noch nicht freigeschaltet worden.

Bildschirmfoto 2013-08-19 um 10.03.43

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Eine interessante Möglichkeit für die Kids, aber ich würde es bei meinen Kids nicht einsetzen. Einerseits wüsste meine Tochter aufgrund des fundierten Wissens bereits das sie einfach einen anderen Browser nimmt und andererseits setzen wir für die Kids bereits Webfilter über eine Astaro ein.

    Ein schönes und sicher ausbaufähiges Features, von „Sicherheit“ sollte da jedoch an keiner Stelle gesprochen werden 😉

  2. passt zwar nicht ganz zum Thema, aber ich hab trotzdem eine Frage.

    Kann man sich irgendwie mit der selben GoogleID 2 Benutzer in Chrome anlegen mit unterschiedlichen Favoriten usw,? Ich hätte gerne meine Firmen und privaten Favoriten getrennt, aber mit nur einer GoogleID. Wenn das nicht geht, muss ich mir wohl eine 2te anlegen, aber vielleicht gibt es ja eine andere Möglichkeit.

    Danke

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.