Google Chrome 28 erschienen: bringt das neue Benachrichtigungssystem mit

Google hat heute die finale Version des Browsers Chrome 28 veröffentlicht. Dieses Mal wurde ein Fehler gefunden und von Google behoben, der dem Finder satte 21,500 Dollar Prämie einbringt. Neben den behobenen Bugs bringt Chrome 28 auch die Unterstützung für das neue Benachrichtigungssystem mit, über das wir hier schon des Öfteren berichteten. Dabei handelt es sich um die bekannten Benachrichtigungen, die Chrome im System einblenden kann, allerdings optisch aufgebohrt und mit mehreren Funktionen.

notif

Bei eingehender Mail kann direkt geantwortet werden oder ein Kontakt telefonisch kontaktiert werden (setzt Google Voice voraus). Wer sich gestört fühlt: diese Benachrichtigungen können natürlich pausiert werden. Neben Mail-Benachrichtigungen werden hier natürlich auch Infos wie Bilder aus Google+ angezeigt. Ebenfalls interessant: eine Reminder-Funktion. Welche Benachrichtigungen angezeigt werden, kann eingestellt werden. Neben Google-Diensten dürfen auch Apps Benachrichtigungen einblenden. Zu haben erst einmal in der Chrome-Version für Windows und natürlich Chrome OS. Die portable Version bekommt ihr hier natürlich auch: Download Portable Google Chrome 28.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

37 Kommentare

  1. Ist ab dieser Version nicht auch Blink die neue Engine? (auch wenns wohl noch keine nennenswerten Unterschiede zu Webkit geben wird)

  2. Wäre schön wenn Google das Benachrichtigungs-Feature auch auf dem Mac aktivieren würde.

  3. Gilt das benachrichtigungssystem nur furbdie eigenen Dienste?

  4. Nächste kleine Änderung: Die Symbole für Erweiterungen neben der Adresszeile haben jetzt auch ein „Ausklapp“-Menü Screenshots: http://prntscr.com/1efo9q http://prntscr.com/1efohd

  5. Wo aktivier ich das denn ?

  6. Rene und alle anderen, die darauf warten: Das wird wahrscheinlich nach und nach erst ausgerollt. 😉

  7. Update hab ich gefahren, und es soll ja mit drin sein (laut überschrift)…komische Sache. Sonst erklärt der Caschy doch auch immer wo man nen Haken setzten muss..

  8. hm..ist das diese build ? Chrome/28.0.1500.71

    http://min.us/lIQCB68EPirZ9

    fals ja ist die in neustem opera 15 von heute auch schon drinne 😉
    http://ftp.opera.com/pub/opera/desktop/

  9. Das Font-Rendering unter Windows ist immer noch grottig.

  10. columbo1979 says:

    bei mir lässt es sich unter windows 8 nicht mehr auf den desktop starten sondern nur noch als app 🙁 jemand eine lösung? mag dieses app nicht… und die Benachrichtigungen gehen nun gar nicht mehr…

  11. Die Silverbird Twitter-App will auch nicht mehr auf dem Desktop benachrichtigen :/

  12. Tweetdeck zeigt mir auch keine Benachrichtigungen mehr an. 🙁

  13. columbo1979 says:

    läuft es bei euch denn auch nur noch im win 8 app modus?

  14. forlenny says:

    @Rene und@columbo1979
    bei mir läuft es ganz normal unter Windows 8, aber man kann doch oben rechts ins Menü und „Chrome im Windows-8-Modus neu starten“ anklicken, bzw. dann das entsprechende Pendant.

  15. @columbo1979 läuft bei mir im Desktop Modus.

  16. columbo1979 says:

    ja… nur wenn ich es anklicke startet es wieder nur im app modus… 🙁 auf meinem win8 tablet geht es…

  17. forlenny says:

    ich scheine aber auch noch nicht die version mit rich notifications zu haben, weil bei mir wird auch immernoch webkit und nicht blink angezeigt, trotz Version 28.0.1500.71 m =( dauert vlt doch einen moment bis es jeder hat

  18. Unter Mac funktioniert die Updatefunktion nicht. Fehler 27 kommt bei jedem Update.

  19. Mann muss chrome Als Standard Browser entfernen, dann startet chrome auch gewohnt als Desktop programm

  20. columbo1979 says:

    ok… aber dann werde ich ja ständig gefragt, ob chrome nicht der standart browser sein soll

  21. „Ausklapp“ menu für Erweiterungen gab es vorher schon…

  22. columbo1979: nö geht auch als Standard Browser im Desktop Mode. bei mir hats im Menu ein Punkt: „Chrome im Win8 Modus neu starten“ damit kann man den Modus wechseln…

  23. Mir gefällt es gar nicht, wie Chrome sich immer mehr einnistet und ein eigenes OS im OS erschaffen will…

  24. di abfrage kann man in den Einstellung abstellen

  25. @Andreas niemand ist gezwungen Chrome zu nutzen… mir gefällts, und es wird meiner Meinung nach immer Besser.,.

  26. Muss ich für eine Benachrichtigung über eine neue E-Mail noch Gmail in einem Tab offen haben? Das war bisher so und geht gar nicht.

  27. Ich frage mich seit Längerem weshalb ich die Updates von Chrome aus selbst nie erhalte.
    Sogar wenn ich manuell „Über Google Chrome“ aufrufe und nach Updates suchen lasse wird mir vorgehalten ich sei auf dem neuesten Stand.

    Auch finde ich es fragwürdig, das beim Download auf der Chrome Seite die Versionsnummer nicht klar ersichtlich angezeigt wird.
    https://www.google.com/intl/de/chrome/browser/thankyou.html
    Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung, wo diese vermerkt ist…erst Runterladen und Installieren verschafft Klarheit…

    Merkwürdige Politik, wenn man mich fragt.

  28. Bei dieser Version sind die Zeilenabstände in den Lesezeichen wieder so groß.
    „C:\Program Files (x86)\Google\Chrome\Application\chrome.exe“ –disable-new-menu-style
    zeigt bei mir seit dem update leider nicht mehr den gewünschten Effekt.

    Viele Grüße
    Jens

  29. nur zur Info, wie man die Benachrichtigungen im Chrome einstellen kann:
    https://support.google.com/chrome/answer/3220216?hl=de

  30. @Jens: Diese Google Honks haben es jetzt komplett rausgeworfen: http://productforums.google.com/forum/#!topic/chrome/Ca3otYvRRFc

  31. Ja, genau. Das mit den Zeilenabständen geht nicht mehr…

  32. Boah, leck mich, Google! Die wollen einen anscheinend zu Firefox bringen. Diese platzverschwendenden weißen Menüs gehen GAR NICHT.

  33. Ist es möglich, die Erweiterungen wieder aus diesem dropdown menü zu entfernen? Bei mir kommt zwar wenn ich es rausziehe ein schwarzer Strich zum platzieren, jedoch ohne die gewünschte Wirkung..

  34. @mnemo@jens auf folgender Seite habe ich einen Tip dazu gelesen, aber noch nicht ausprobiert http://superuser.com/questions/617641/how-can-i-bring-back-the-old-menu-style-on-chrome-28-onwards
    Der eingebaute Abstand ist total ätzend und soll angeblich auch nicht mehr geändert werden. Langsam fange ich an den Tablet-Kachel-Trend zu hassen. Ein Hinweis an caschy blieb ohne Antwort als ich es bereits in einer Chrome-Beta feststellte. Leider hat der Browser sich trotz der Blockade für den Chrome-Update in Windows-Einstellungen und about:plugins wieder aktualisiert nachdem ich eine alte Version installierte. Hilfe !!!!

  35. columbo1979 says:

    so… gelöst: chrone nur im dektopmodus starten, índem man z.b. den ie als standartbrowser aktiviert… zudem KOMPLETT einmal deinstallieren und nun installieren und dann geht alles… auch die notifications…

  36. @Dirk: Stimmt, mit dem Tipp auf der Seite (auch in den Google Produktforen zu finden) geht es:
    –force-fieldtrials=“NewMenuStyle/Compact2/“

    Dies muss hinter das chrome.exe im Windows-Shortcut für Chrome, dann sind die Menüs wieder enger.