Google Bilder-Suche ab sofort mit neuem Layout

Google gibt in seinem hauseigenen Blog bekannt, dass man der Bilder-Suche für den Desktop etwas Feinschliff verpasst hat. Ab sofort taucht beim Klick auf ein Bild rechts ein schwarzer Bereich auf, der sich nicht bewegt, wenn ihr weiterhin durch die Suche scrollt. Damit verliert ihr nicht den Fokus und könnt weiter nach passenderen Bildern für euren Einsatz Ausschau halten. 

Sollte es sich bei dem ausgesuchten Bild um ein Produkt handeln, welches in einem Shop verfügbar ist, dann seht ihr dazu auch das Rating anderer Nutzer, den Preis und ob es auf Lager ist oder nicht. Natürlich seht ihr auch die Beschreibung des Produktes und bekommt weitere Bilder davon kredenzt. Nette und hilfreiche Erweiterung der Bilder-Suche.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das neue Layout ist nach meinem persönlichen Empfinden und Verständnis für Usability absolut ein Rückschritt. Ich fand das Layout besser, wo sich die größere Vorschau unterhalb des Bildes geöffnet hat. Schließt man es im neuen Layout, so verliert man kurz die Orientierung, wenn man ein bestimmtes Bild im Fokus hat. Auch schränkt das neue Layout die „Sichtbarkeit“ auf der Breite des Flures ein.

    Ich bin auch der Meinung, dass Google zuletzt wie Microsoft kein glückliches Händchen hat(te), was das Thema Design betrifft. Ich muss mir nur das Material Design anschauen…

  2. Bob (der andere) says:

    @ Heiko:
    Ich stimme dir voll und ganz zu. Hab’s gestern zum erstenmal gesehen. Schwarzer Hintergrund find ich bei Smartphone-Displays besser, aber hier bringt es nur Unruhe rein (links hell, Auswahl dunkel). Wie du schon gesagt hast, man verliert nach dem schliessen kurz die Orientierung.
    m.M.n. nicht durchdacht, aber hey, Hauptsache mal neues Design (>MS).

  3. … ich suchte nach einer Möglichkeit diese tolle Funktion abzustellen – aber die gibt’s wohl nicht …
    In seltenen Fällen mag es so vielleicht sinnvoll sein, ich hätte aber lieber das alte Layout zurück oder eine Möglichkeit die verschiedenen Anzeigevarianten auswählen zu können.
    … kommt Zeit – kommt Rat und hoffentlich ein besseres Layout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.