Google bietet Android-Unterstützung per Twitter-Hashtag #AndroidHelp

Wer sich heutzutage ein Smartphone kauft, hat die Qual der Wahl. In erster Linie gilt es sich für ein Betriebssystem zu entscheiden. Wer mehr Offenheit und Möglichkeiten will, wird sich wohl für Android entscheiden. Letztendlich ist auch der Geldbeutel ein Entscheidungskriterium und da hat Android auch in vielen Fällen die Nase vorn.

Die Offenheit, Anpassbarkeit und auch die Unterschiede zwischen den Versionen machen es dem einen oder anderen nicht ganz einfach, sich zurechtzufinden. Ab und an wird man – wie überall – auch mit Bugs konfrontiert. Wird dafür eine Lösung gesucht, kann man sich bei Google umschauen, Hilfe-Foren aufsuchen oder die Twitter-Gemeinde befragen. Viele Hersteller bieten auch Unterstützung an, so auch Google.

Nun hat Google auf Twitter einen neuen Hashtag ins Leben gerufen, über den ihr den Google-Support ansprechen könnt. Benötigt ihr also zukünftig Hilfe, dann versucht es mal mit #AndroidHelp.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Klaus Mehdorn Travolta says:

    Klingt mal interessant. Mal schauen wie schnell und hilfreich dort supportet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.