Google ASUS Nexus 7: Googles 7 Zoll-Tablet taucht in Benchmarks auf

Was dem iOS-Freund sein iPad oder iPhone, ist dem Androiden das nächste Gerät aus dem Hause Google, beziehungsweise mit dem Label Google. Das 7″-Tablet ist ja schon lange anspekuliert und wird sehnlichst erwartet, bekommt man für wahrscheinlich 199 Dollar / Euro ein Tablet von ASUS, welches für Google produziert wurde. Der Preis wird sicherlich viele zum ersten Tablet greifen lassen. Nun zur Überschrift – der von ASUS gefertigte Hobel soll in Benchmarks von Rightmark aufgetaucht sein.

Das Gerät bietet vermutete Kost: Tegra 3 von Nvidia, 1.3 GHz Quad Core-Prozessoren und bei 7 Zoll eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln. Das verwendete Android trägt die Buildnummer JRN51B, Android 4.1. Die verwendeten Daten sind keine große Neuigkeit, allerdings lassen sich Versionsnummern und Co bei manchen Geräten unter Umständen auch faken, sodass dieser Benchmark natürlich nicht bestätigt werden kann. Ich orakle einfach mal: legt euch schon einmal bei Interesse am Gerät 200 Euro beiseite, Googles Entwicklerkonferenz startet am 27.06.2012 und ich behaupte, das wir da was ganz Feines zu sehen bekommen 😉 (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Klingt fast nach einem potentiellen Geburtstagsgeschenk (von mir, für mich :-D) – danke für die Info, das Gerät wird weiterverfolgt!

  2. BlackSwan says:

    Dann geht sich – wie bei den Smartphones – die Machtübernahme nach Marktanteilen durch Android auch bei Tablets wie vorhergesagt bis spätestens 2013 mit hoher Wahrscheinlichkeit aus.

    Im Laufe der nächsten Jahre wird sich das Fallobst somit auf allen vertretenen Märkten seinem Desktop-Martkanteil von 5% annähern. Damit ist die Ordnung wiederhergestellt.

  3. Alles ne Preisfrage…aber die Daten hören sich schon mal verdammt gut an.

  4. sofern der Preis von 200€ eingehalten wird, ist das Ding so gut wie gekauft. Wenns von der Performance nur ähnlich wie mein Galaxy Nexus läuft, dann nehm ich es. Bin gespannt wie es jetzt kommen wird.

  5. Das klingt mal wirklich nach einem richtig interessanten Gerät.

    Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob mir 7″ reichen, oder ob ich nicht doch lieber ein 10″ mit FullHD Auflösung haben möchte. Schwierig….

  6. Ich glaube mit dem Nexus Tablet wird Google Apple endlich ernsthaft Konkurrenz machen und in einigen Jahren Tablet Marktführer sein.
    Wenn das Ding als erstes Gerat mit Jelly Bean kommt, wird es erst recht einschlagen.

    Apple wird bestimmt nicht tatenlos zusehen und ein günstiges iPad Nano auf den Markt bringen. Dadurch muss Apple zwangsweise aber auch sein teures Premium-Image ablegen.

  7. 10″ oder besser 12″, nur 16gb, nur Wlan, nur Android (ohne gedöns ala Sens …) + FullHD wäre für viele eigentlich Perfekt. Quasi das zu Hause Tablet. Nur gibt es das ja (noch) nicht.

    iPad ist da leider keine Alternative da das iOS für Tablets ja mehr oder weniger sinnlos ist 🙁

  8. bei dem Preis überleg ist es wirklich sehr verlockend – auch wenn man wie ich tablets bisher eher kritisch sieht. nuja mal schaun ob der preis stimmt 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.