Anzeige

Google Assistant: Neuer Shortcut für die Einkaufsliste unterwegs

Der Google Assistant bietet eine Snapshot-Funktion, die gewissermaßen eine Sammlung von personalisierten Erinnerungen, Terminen und mehr darstellt. Jüngst tauchte dort bei dem einen oder anderen Nutzer ein neuer FAB (Floating Action Button) auf, über den sich Erinnerungen auch schnell per Tasteneingabe erstellen lassen. Nun berichtet Android Police, dass hier sogar hin und wieder eine weitere Option im FAB aufgetaucht sei, nämlich ein Button, über den ihr eure persönliche Einkaufsliste per Texteingabe füllen könnt. Per Sprache ist dies kein Problem, als Kurzwahl für jene, die lieber Texte eingeben, statt sie zu sprechen, gab es das bisher nicht.

Auf dem Pixel 5 konnte ich diese beiden Optionen bislang noch nicht erzwingen, auch nicht über den Umweg, dass man keinen Anbieter (Bring! und Co.) in den Einstellungen für die Einkaufsliste festgelegt haben darf. Eventuell handelt es sich hier auch erst einmal wieder nur um einen Test im englischsprachigen Raum.

Wie sieht es bei euch aus? Bekommt ihr den FAB angezeigt und könnt darüber sowohl Erinnerungen erstellen als auch Lebensmittel zur Einkaufsliste hinzufügen? Jene Liste soll dann anschließend als eigene Karte in der Snapshot-Übersicht angezeigt werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Mit wäre es lieb wenn es einfach ne simple App für die Einkaufsliste geben würde, damit man diese auch offline nutzen könnte.
    Ich hab mir daher immer die Google Shopping APK installiert, weil die in Deutschland nicht verfügbar ist, aber Prima funktioniert. Quick Shortcut auf’n Homescreen und fertig. Jetzt ist die Liste allerdings aus der Shopping App raus geflogen und man muss sich ein Web Lesezeichen auf’n Screen packen. Geht auch, klar. Aber nicht offline was in manchem Geschäften blöde sein kann, wenn auch selten.

  2. Ja, das klappt schon bei mir. Hinzufügen, verändern, abhacken,… alles gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.