Google+ 9.20 fügt Benachrichtigungs-Kanäle hinzu

Google fügt in der App für Google+ ab der neuen Version 9.20 Unterstützung für die Benachrichtigungs-Kanäle aus Android Oreo hinzu. Als drei dedizierte Kanäle gibt es nun Status-Updates aus der App, neue Aktivitäten und schließlich Hinweise auf Inhalte, welche euch gefallen könnten. Wer an einem Gerät mehrere Konten für Google+ verwendet, etwa ein privates und ein Geschäftskonto, kann die Benachrichtigungen auch separat einrichten. Ob euch die neuen Benachrichtigungs-Kanäle sinnvoll erscheinen, müsst ihr abwägen.

So sind die Namen recht vage gehalten. Unter den Status-Updates der App fasst Google etwa Hinweise drauf zusammen, wann ein Video komplett hochgeladen wurde. Mit den neuen Aktivitäten sind z. B. Kommentare zu euren Beiträge gemeint oder auch neue Posts in einer Community. Und unter den Inhalten, die euch empfohlen werden, sind z. B. beliebte Posts in Communities gebündelt, die euren Interessen entsprechen könnten. Viele Nutzer könnte aber stören, dass man hier nicht feingliederiger eingreifen kann.

Es ist aber natürlich möglich, dass Google weitere Kanäle und Optionen noch später nachreichen wird. Die App für Google+ in der Version 9.20 findet ihr im APK-Mirror oder auch bereits im offiziellen Play Store.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.