Gmail kämpft mit IMAP-Problemen

Kurz notiert: Ihr kämpft gerade mit Sende- und Empfangsproblemen in Verbindung mit Googles Maildienst Gmail und IMAP? Dann seid ihr offenbar nicht alleine, denn das Problem ist wohl etwas weiter verbreitet. Seit 16:22 Uhr hat man das Problem in der Mangel und will in Kürze weitere Informationen über das Status-Dashboard mitteilen.

Gmail

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Ich kann seit seit ca nen Jahr keine Mails mehr mit Thunderbird abrufen. Hab alles probiert. Kein Plan.

  2. Und ich dachte es läge an dem Spam, was in meinem Spam-Ordner lag, na dann.. ^^

  3. Max Berkemeyer says:

    @Toobie83 Ist in deinen Gmail Einstellungen auch IMAP aktiviert?

    Oder hattest du die 2-Faktor Authentifizierung aktiviert? Dann musst dufür Thunderbird ein App-Passwort erstellen…

  4. Danke, dachte schon mein eM client spinnt.. als ich den App Status zu der Zeit checkte, war aber alles grün.

  5. Berkemeyer says:

    Problem scheint jetzt gelöst zu sein.

  6. @Toobie83

    Du musst in deinen Kontoeinstellungenn „zugriff für weniger sichere Apps“ zulassen damit Thunderbird funktioniert. Aus irgendwelchen Gründen will Google nicht, dass man Thunderbird nutzt.

  7. Hab die 2 Faktor Authentifizierung an.
    Es ging auch bis zu einem Tag.
    Von einen auf den anderen ging es nicht mehr.

  8. Mit aktivierter 2FA müsst ihr euch ein separates App-Passwort erstellen, ein zufallsgeneriertes Passwort, das ihr dann in eurem E-Mail Client benutzt. Findet ihr in den Einstellungen zur 2FA.

  9. Hatte ich vorher, habe das nochmal probiert mit neuem Passwort, keine Chance.
    Selbst beim ausschalten dieser Methode geht es nicht.

  10. wie gut das ich nur über das Webinterface meine Mails abrufe…

  11. Gmail IMAP halt… Oder besser gesagt die non-standard Implementierung die von Google IMAP genannt wird. Mit dem Scheiss habe ich’s vor 2 Jahren aufgegeben weil ich’s einfach leid war mich alle Paar Monate lang mit irgendwelchem Mist rumzuschlagen. Nachdem Google wieder was geändert hat dauerte es immer ein Paar Wochen bis das im den Mailclients gefixt wurde. Google will eben dass man Nachrichten im Browser liest.