Globale Partnerschaft: Fossil und Citizen wollen gemeinsam hybride Smartwatches voranbringen

Die Fossil-Gruppe und CITIZEN gaben bekannt, dass die Unternehmen eine globale Partnerschaft eingegangen sind, die darauf abzielt, die weltweite Reichweite von Hybrid-Smartwatch zu vergrößern. Die Expertise im Bereich der Uhrwerke von CITIZEN, kombiniert mit der Hybrid-Smartwatch-Technologie von Fossil, daraus sollen allerlei neue Innovationen entstehen.

Was hybride Smartwatches von anderen Modellen unterscheidet ist die Tatsache, dass ihnen ihre Funktionen auf den ersten Blick meist gar nicht anzusehen sind. Sie wirken optisch wie hochwertige, analoge Armbanduhren für jedermann, setzen im Inneren aber auch diverse smarte Features, wie Benachrichtigungen über eingegangene Mails und so weiter.

“Given the size and growth of the smartwatch market, CITIZEN is going seriously into the smartwatch market. It is with strong determination that we trigger this partnership and enter this category. We, CITIZEN and Fossil Group, will maximize our combined strengths to become leading companies in the smartwatch category.“ – Mr. Tokura, Präsident und CEO von CITIZEN

Die Vereinbarung beinhaltet unter anderem folgende Aspekte, aus denen in Zukunft laut Plan deutlich bessere und vielseitigere Hybrid Smartwatches entstehen sollen. Wie sich das am Ende preislich beim Verbraucher niederschlagen wird, muss sich dann aber natürlich noch zeigen:

  • CITIZEN will manufacture hybrid smartwatch movements incorporating Fossil Group’s technology.
  • CITIZEN will sell hybrid smartwatch movements and complete watches to the broader watch industry.
  • CITIZEN and Fossil Group will collaborate in bringing future innovation to the smartwatch category.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich war froh, diesen „Uhr“ genannten Klotz am Handgelenk loszuwerden, warum jetzt eine „smartwatch“ kaufen?

    • Alexander Lang says:

      Es gibt einige Männer, so wie mich, die sehen Uhren als das einzig wahre Schmuckstück für Männer an. Leider sehen die Smartwatches die man z.Z. im Handel bekommt nicht wirklich schön aus. Entweder leert sich der Akku zu schnell, das Display ist dunkel wenn sie nur auch Arm hängt, das Gehäuse ist Eckig, was mir persönlich einfach nicht gefällt, oder eine Kombination aus alle dem. Ich, als Technikbegeisterter Mensch, warte schon seit langem auf eine auch nett anzusehende Smartwatch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.