Für Nachteulen: iPhone oder iPad dunkler als dunkel einstellen

Nachteulen lesen ab und an im Bett. Das Problem? Bei vielen mobilen Geräten ist die unterste Helligkeitsstufe noch zu hell für die dunkle Umgebung und  nicht alle Apps verfügen über einen speziellen Nachtmodus. Während Android-Nutzer mit Twilight nachjustieren können, geht dies bei iOS-Geräten nicht so einfach – iPhone- oder iPad-Besitzer mit Jailbreak können maximal f.lux installieren.

iPhone

Doch auch ohne Jailbreak kann man das Display des iPhone oder iPads noch weiter herunterregeln, ein Kniff bedient sich hier einer Layer-Funktion, die man mittels Zoom aktivieren kann. Wer das Ganze nachvollziehen will, der muss einige Schritte durchgehen, wird dafür aber hinterher mit einer noch dunkleren Displayhelligkeit belohnt, die sich per Dreifachklick auf die Home-Taste aktivieren lässt.

1. Einstellungen > Bedienungshilfen > Zoom
2. Zoom aktivieren
3. Steuerung einblenden aktivieren
4. Steuerung anklicken > Filter wählen > Wenig Licht auswählen
5. Schieberegler ganz nach links ziehen
6. Irgendwo ausserhalb des Controllers klicken
7. Zoombereich auf Vollbildzoom stellen > zurück zu Zoom
8. Steuerung einblenden deaktivieren
9. Zurück in die Bedienungshilfen
10. Kurzbefehl >Zoom

settings

Ein Dreifachklick aktiviert also den „Zoom“, beziehungsweise die Filtermaske  mit dem Overlay. Ist die Helligkeit von iPad oder iPhone auf niedrigster Stufe, so kann sie hier noch einmal dunkler justiert werden. Solltet ihr eich irgendwann mal verklicken und im Zoom festhängen – keine Sorge, via iTunes kann man die Bedienungshilfen konfigurieren, beziehungsweise diese zurücksetzen.

iTunes

(via Reddit, danke Lars!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Geht nicht auf iOS 7.1 (iPhone 4)

  2. Das tolle Twilight sorgt übrigens dafür, dass der „Installieren“ Button unter Android unter Umständen nicht mehr klickbar ist. Kann ich nur von abraten.

  3. Android Alternative mit Tasker-Integration:
    Screen Filter
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.haxor&hl=de

    Gab’s auch schon mal hier im Blog.

  4. mal ehrlich… wer braucht denn bitte sowas? ich nutze mein iphone oft nachts im bett mit 60% helligkeit.. überhaupt kein problem. habe trotzdem gerade mal die helligkeit auf null gedreht und kann kaum noch etwas erkennen. zudem hätte man dann noch zwei möglichkeit.. „weißpunkt reduzieren“ und „farben abdunkeln“.
    daher ist das fehler dieser funktion unter iOS nun wirklich kein problem.

  5. Funktioniert. Danke für den Tipp.

  6. Super.
    Ich suche das Gleiche, nur für die Lautstärke.
    Also leiser als leise.
    (Android)

  7. Top, Danke!
    Meiner Frau war bisher die niedrigste Stufe noch zu hell und ist davon wach geworden…

  8. @ Daniel

    Ist mir auch schon bei Apps wie „Velis Auto Brightness“ oder „Lux Auto Brightness“ aufgefallen. Bei „Twilight“ konnte ich das Problem ebenfalls nachvollziehen und auch bei dem ebenfalls genannten „Screen Filter“ …

  9. Sauber!! Das ganze auf den Dreifachklick legen und schon kann ich morgens ohne Problem auf’s Handy schauen!! Top Tipp, vielen Dank!!

  10. @Daniel Ja ich hatte auch das Problem bei Twilight. Bis ich drauf gekommen bin das es daran liegt war ich schon fast verzweifelt. Unbekannte Quellen waren erlaubt, aber ich konnte den Installieren Button trotzdem nicht klicken. Nach der deinstallation ging alles wieder wie gehabt bei meinem Galaxy Tab.

  11. Habe ich auch bei reddit entdeckt. Da geht mit aber zuviel Kontrast flöten und es ist trotzdem noch viel weiss dabei. Den Bildschirm zu invertieren halte ich immer noch für die bessere Idee.

    Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Kurzbefehl > Farben umkehren

    So wird alles schwarz, Text hat genug Kontrast und die oft überwiegenden Blautöne werden gelb (besser bei Nacht).

  12. Guter Tipp. Danke!