FRITZ!Box 7490: FRITZ!OS 6.24 behebt spezielles Telefonieproblem

AVM_FRITZBox_7490_Heimnetz

Benutzer einer FRITZ!Box 7490 von AVM sollten sich einmal in das Backend ihrer Box begeben, denn mittlerweile ist die Version 6.24 von FRITZ!OS erschienen. Offenbar hat sich ein Bug eingeschlichen, der dieses Update rechtfertigt. Wie genau sich dieser auswirkte, wird leider nicht kommuniziert. So heißt es nur, dass Version 6.24 von FRITZ!OS Verbindungsabbrüche in speziellen Netzkonstellationen behebt. Welche Konstellationen dies nun genau sind, darüber schweigt man sich aus. Zu bedenken ist weiterhin, dass in der finalen Version 6.24 nicht die neuen Funktionen der Laborversion 6.25 zu finden sind. (danke Michael!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Nachtrag unseres Lesers Jens: „FRITZ!OS 6.23 hat in einigen Fällen die SIP Signalisierung nicht richtig hinbekommen, wodurch Telefonate abgebrochen sind. z.B. kann man damit die DHL Hotline 022828609898 nicht erreichen, nach ca. 20 Sekunden bricht das Gespräch reproduzierbar einfach ab.“

  2. Das geschilderte Problem ist bei mir aufgetreten. Es bestand nur dann, wenn man z. B. über eine Vermittlung / Hotline mit Auswahlverfahren geleitet wurde.
    Mein Anbieter xyz stand trotz langer Gespräche mit Technikern vor einem Rätsel Weil das Problem nur sporadisch aufgetreten ist.

  3. Ach, das Problem habe ich auch! Dann sollen die mal flott die neue Laborversion rausbringen… Benutze das FritzFon über DECT und ich hatte auch teils nervige Abbrüche. Dachte das liegt daran, dass ich die Verbindungseinstellung geändert habe um mehr Bandbreite zu bekommen, dann kann ich es ja wieder flotter stellen.

  4. Das Problem mit dem Gesprächabbruch hab ich in der aktuellen Laborversion leider auch noch

  5. @Robert: weil in der Labor der Fix anscheinend noch nicht drin ist.

  6. Das Problem habe ich auch. Aber mit einer 6360 Cable…

  7. Die Laborversion wurde auch gepatcht (06.25-29912).

  8. wobei das automatische Update diesesmal nicht geklappt hat – Caschy war schneller – Danke

  9. Also, ich habe mit meinem iPad Air 2 nach Installation des Updates sofort einen WLAN Connect mit Datenrate (Mbit/Sek) 468/526 5 GHz / ac / 80 MHz erhalten. So etwas hatte ich in meinem WLAN überhaupt noch nie gesehen!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.