fraenk: Mobilfunk-Angebot im ersten Monat kostenlos

Ende April stellte die Telekom „fraenk“ vor. Ein mobiles Angebot, welches digital funktionieren soll. Knapp 10 Euro zahlt der Kunde, dafür bekommt er 4 GB LTE25-Datenvolumen im D-Netz, Allnet-Telefonie & SMS Flat, EU-Roaming inklusive, monatlich kündbar und per PayPal bezahlbar. Nun will man für kurze Zeit neue Kunden angeln. So gibt es jetzt bei fraenk den ersten Monat Mobilfunk „geschenkt“. Wer bis zum 31. August die „fraenk flat“ über die „fraenk Mobilfunk App“ bestellt, spart 9,75 Euro (inklusive des Mehrwertsteuerrabatts). Wenn das Datenvolumen nicht ausreicht, können für jeweils 4,88 Euro bis zu zehnmal im Monat 2 GB Extra-Daten nachgebucht werden. Ist das Datenvolumen vorzeitig verbraucht, ist Surfen ansonsten nur noch im WLAN möglich. Die fraenk-App ist kostenlos und kann im Play- und Apple-App-Store heruntergeladen werden. Für die Bestellung ist eine einmalige Anmeldung in der App sowie ein PayPal-Konto, über das die einfache Bezahlung des Mobilfunkvertrags erfolgt, erforderlich.

  • Danke Jens!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Weißt du ob das quasi für Besteller „ab jetzt“ bis zum 31.08. gilt, oder auch für die, die (wie ich) das ganze vor ein paar Wochen abgeschlossen haben?

  2. Nach eigenen schlechten Erfahrungen bin ich bezügl. der Netzversprechen der Discounter misstrauisch. Ich habe es wiederholt erlebt, dass mit gleichen iPhones derjenige, der Vodafone-Vertragskunde ist, Netz hatte, während der im Vodafon-Netz eingebuchte Discounter-Kunde nebendranstehend kein Netz hatte.

    • fraenk ist kein Discounter, sondern wird von Congast verwaltet, die wiederum eine Tochter der Telekom ist.

    • Von wann stammen denn deine Erfahrungen? Ich selbst kann so ein Verhalten nicht mehr feststellen, seitdem alle Zugriff auf das LTE Netz haben

      • Gerade erst frisch aus den letzten 2 Monaten. Ich bei Vodafone direkt, meine Frau im Vodafone-Netz via Klarmobil. Beide iPhone X. Ich hatte oft noch 1-2 Striche LTE, während sie nur bei Edge (also nix) eingebucht war. Waren mehrere Wochen in Brandenburg und Meck-Pomm unterwegs. Mindestens 5x in der Zeit obiges Problem aufgefallen.

        • Was sagt denn die BNetzA dazu? Das würde die sicherlich interessieren.
          Es darf meines Wissens keine Ungleichbehandlung stattfinden. Natürlich schon in Bezug auf vertragliche Geschwindigkeit o.ä.

    • Das kann eigentlich nicht sein. Das ist empfangstechnisch das Gleiche. Nur die Geschwindigkeit bzw der Zugriff aufs Netzwerk wird beschränkt.
      PS: Ich arbeite im Mobilfunksektor

      • „ Nur die Geschwindigkeit bzw der Zugriff aufs Netzwerk wird beschränkt.“
        Ja, das genau ist doch das Problem.

        • Nene, LTE müsste dann trotzdem bei beiden eingebucht sein. Die Bandbreite wird dann trotz LTE Verbindung womöglich beschränkt. Aber auch nur wenn die Funkzelle voll ist, dann haben die Direktkunden des Providers eine höhere QoS-Prio und die Kunden vom Reseller das Nachsehen.

          Ist aber normalerweise kaum spürbar, da immer noch gute Bandbreiten frei bleiben. Eng wird es da wenn überhaupt auf Massenevents (derzeit also nicht) oder in Großstädten.

          Wenn Ihr Probleme in Meck-Pomm hattet würde ich eher beim iPhone Modell, Hülle, Position etc. suchen.

          • Es kann sogar umgekehrt sein. Das eine Gerät ist noch immer in einer anderen Zelle eingebucht.

            Flugmodus an/aus und damit eine neue Einbuchung erzwingen, wäre für einen Vergleich nötig.

          • Leider wahr. Ich war aus diesem Grund seit 5 Jahren direkt beim Provider weil mich genau dies nervte. Jetzt seit 3 Wochen bei Fraenk (vorher bei der Telekom direkt).

            Im Hausflur:

            Telekom: Volles LTE
            Fraenk: EDGE

            Dedimm.

        • Bei mir ist es noch interessanter.
          Bin gerade im Urlaub und der Empfang im VF Netz könnte unterschiedlicher nicht sein.
          4 Geräte im Fensterbrett. Trotz mehrmaligem Ein/ Ausschalten der mobilen Verbindung sieht es so aus:
          Iphone 11 Pro mit Red L = Edge
          Alcatel LTE Router mit Datenkarte vom Red L = fast konstant 1 von 4 Balken im Lte
          Huawei Router mit Datenkarte ( aus dem Alcatel entfernt) = 2-3 von 4 Balken im Lte
          Tab A (2018) LTE vom Arbeitgeber mit VF Datentarif ( Geschäftskundentarif) = selbst im Raum 3 von 4 Balken im LTE

          Der Ordnung halber: o2 offline 😀

  3. Jetzt nur noch den App-Namen unter dem Icon mit einem Anfangs-Großbuchstaben schreiben…. Das „fraenk“ sieht so doof aus. Ja, ich weiß, ein riesiges Problem! Stört mich eben!

    • Hatte das Problem bei der nextbike -App. Nutze allerdings einen custom-launcher (Nova) und konnte sie deshalb einfach umtaufen.

      Vielleicht geht das bei dir auch?

  4. Hektor Rottweiler says:

    Erster Monat nun gratis? Heißt das sie bekommen nicht die Kundenzahlen, die sie sich erwartet haben?

  5. Was ist das D-Netz? Ist das T-Mobile und hab ich dort auch 4G?

    • D-Netz ist ein veralteter Begriff und hat heutzutage keinen Wert mehr. Fraenk nutzt das Telekomnetz und hat Zugriff auf das 4G/LTE Netz.

  6. Hätte man vielleicht das nicht unwichtige Detail erwähnen sollen, dass fraenk außerhalb der EU überhaupt keinen Mucks macht? FAQ aus deren Webseite: “ EU-Roaming ist inklusive. Außerhalb dieser Länder funktioniert das bei fraenk nicht, weshalb du dort auch keine SMS oder Anrufe empfangen kannst.“

  7. Bin seit 1,5 Monaten Kunde und habe noch gar keine Rechnung bekommen. ‍♂️

  8. Wir sind seit Max dabei. Mairechnung am 24.6 erhalten… sie brauchen ein wenig bei der Rechnungsstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.