Foursquare: Update bringt iPad-Unterstützung mit

[appbox appstore id306934924]

Kurz notiert: Die mittlerweile für Restaurant-Empfehlungen umfunktionierte App Foursquare wird nun auch offiziell auf dem iPad unterstützt. Man hat das Layout der App speziell für das iPad angepasst und eine zusätzliche Sektion hinzugefügt. Diese heißt „Top Picks“ und nutzt die gesammelte Empfehlungs-Datenbank von Foursquare um die besten Plätze in der Umgebung anzuzeigen. Zudem erhaltet Ihr spezielle Empfehlungen für Eure Reiseziele von Sightseeing-Punkten bis zu empfohlenen Restaurants in der Zielstadt. (Quelle: Foursquare)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Krank das man das extra coden muss. Da ist Android Welten besser!

  2. Ich glaube Du verstehst da ein wenig falsch. Die App wurde im Grunde in Teilen für das iPad geändert. Wie man sieht das nun „Top Picks“ enthalten sind. Diese wird man auf dem iPhone nicht sehen nur in der iPad App davon gehe ich mal aus. Auch bei Android hätte man da extra coden müssen für so eine neue Sektion. Also darf man die beiden Apps sicher nicht vergleichen in dem Sinne man hat auf iPhone und iPad den gleichen Inhalt, denn den hat man wie es scheint eben nicht 😉

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.