Forza Street für iOS und Android kommt am 5. Mai

Microsoft und Turn 10 Studios sind schon länger dabei, eine Version des Rennspiels Forza namens Forza Street für den PC, iOS und Android zu bauen. Wie man nun per Blog-Post verkündet, wird die mobile Version von Forza Street ab 5. Mai verfügbar sein. Solltet ihr zwischen dem 5. Mai und dem 5. Juni in die Welt des Spiels abtauchen wollen, bekommt ihr das Founders Pack kostenlos von den Entwicklern spendiert. Dieses enthält den 2017 Ford GT und Credits und Gold, das ihr im Spiel verwenden könnt. Wenn ihr im Spiel euren Xbox-Account nutzt, könnt ihr das auf dem Smartphone angefangene Spiel auf dem PC weiter verfolgen.

Ihr könnt euch bereits im Play Store und Samsung Galaxy Store für das Spiel registrieren, sodass ihr direkt am 5. Mai losspielen könnt. Im App Store kann man sich noch nicht registrieren, soll aber bald folgen.

Update: Wie ihr richtig in den Comments angemerkt habt, ist die App entgegen der Aussagen in Microsofts Blog-Post schon eine Weile verfügbar. Das war unser Fehler – dann wünschen wir um so mehr Spaß beim Zocken!

Forza Street
Forza Street
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
?Forza Street
?Forza Street
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Die iOS Version gibt es doch schon lange und es ist mega schlecht

  2. Die Android Version kann ich gerade installieren.

  3. Das Spiel gibt es doch schon lange, auch für Android?

  4. Bin immer wieder erstaunt, wie Leute am Smartphone irgendwelche Renn- oder Flug-Games zocken können. Für mich wäre das die übelste Frickelarbeit mit den Fingern – bin aber auch ein absoluter Grobmotoriker. Hahaha!

  5. Das ist kein Rennspiel, das ist Müll. Sowas von schlecht.

  6. Chris Black says:

    Ich finde sie im österreichischen AppStore nicht

  7. Hab das Spiel vorhin mal installiert. Ist leider absolut schlecht, ich denke nicht, dass das der Marke gut tun bzw. aufwerten wird. Mehr als beschleunigen macht man in dem Spiel nicht und die Grafik ist so weit runtergeschraubt, dass man die Pixel buchstäblich zählen kann. Schade, sah eigentlich ganz gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.