Fitbit: Ionic-Rückruf wohl nicht ausreichend

Anfang März hat Fitbit bekannt gegeben, dass man alle Ionic-Smartwatches freiwillig zurückruft. Grund dafür ist, dass der Akku überhitzen und Verbrennungen auf der Haut verursachen kann. Das Unternehmen sieht sich nun einer Klage in mehreren US-Bundesstaaten ausgesetzt, die das für nicht weitreichend genug hält. Angeblich sollen alle Produkte diesen Effekt haben.

In der Anklageschrift werden zwei Frauen genannt, deren Versa Lite und Versa 2 Verbrennungen verursachten. Weiterhin gibt es online ein paar Berichte, die in dasselbe Horn stoßen (1, 2, 3, 4, 5). Weiterhin ist ein Anklagepunkt, dass mehrere Kunden die Gutschrift für die Ionic wohl nicht oder nur teilweise erhalten haben, Google jedoch eine volle Rückerstattung erwähnte.

Mal schauen, was da konkret dran ist und wie das Ganze weitergeht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Bei mir war es besonders spannend: da eine Charge 2 defekt war, erhielt ich u.a. 50% beim Kauf eines Neugerätes. Habe mich für die Ionic entschieden, die ich somit für 149,- € gekauft habe. Nach gut einem Jahr wurde sie durch eine (für mich persönlich bessere) Garmin Vivoactive 4 ersetzt und gammelte nur noch in der Schublade herum. Beim Rückruf habe ich nun aber den eigentlichen Kaufpreis von 299,- € erstattet bekommen. ☺️

    • Das bringt mich auf eine Geschäftsidee:

      Step 1: buy a Fitbit Versa 2 at eBay-Kleinanzeigen for 50 bucks
      Step 2: claim a Google refund
      Step 3: …
      Set 4: profit

      • viel spaß dabei. mach das. gleich 20 stück.
        denn wie im artikel beschrieben, wird nur die ionic zurückgerufen! 😀

        die versas sind nur anlass für die klagen in den usa.

        und die kleinanzeigenpreise für die ionic sind schon vor wochen gestiegen und die gebrickten ionics zusätzlich dort gelandet! 😀

        wenn man allerdings als reserve für seine ionic schon ne zweite für 40€ geschossen hatte, weil man eigentlich nur das wechselarmband wollte.. daaaaann… 😀

  2. scheint zumindest in deutschland zu klappen.
    hab für meine 300US-Dollar bekommen. war zwar n wirklich elendig langgezogener akt..
    aber ging dann.
    hat aber auch gedauert.

    zusätzlich konnte man aus dem aktuellen sortiment eine aussuchen die dann 50% günstiger war. und 4 oder 5 freunde hätten dann über mich auch noch eine erwerben können. plus einem zusätzlichen, konstenlosen wechselarmband je freund.
    jahr fitbit premium auch noch kostenlos obendrauf..

    nur zog sich das beantragen und auszahlen lang.. die uhr wird aber sofort abgenabelt.
    also sie kann wohl noch benutzt werden, wird sich aber nie wieder koppeln lassen.
    da se aber eh auf den elektroschrott kommt, is mir das auch egal.

    und vor ner woche kam auch noch mal ne erinnerungsmail, dass man, falls man es nocht nicht von paypal abgerufen hat, die zahlung annehmen sollte!

  3. Das wäre die Chance meine Versa 2 zu ersetzen.
    Will nicht sagen das ich unzufrieden bin, aber eine überragende Qualität hat sie nicht
    Ständig neustarten, damit Sie die Verbindung zum Iphone wieder hat und so ein Spaß

    Mfg

  4. Oha, alle Produkte
    Na da bin ich ja mal gespannt was da noch kommt.

    Jetzt wird mir auch klar warum die Rückerstattung so lange , aktuell 8 Wochen, auf sich warten lässt und die Hotline nicht wirklich Auskunft geben kann ( darf ).

  5. Günther Karin says:

    Habe auch eine Versa 2, mit der ich unzufrieden bin. An wen muss ich mich wenden.

  6. bekomme mein Geld einfach nicht, man kann mir auch nicht sagen wann. Support ist natürlich ahnungslos, wenn er überhaupt der deutschen Sprache mächtig ist. Was eine Firma…
    Noch jemand mit Problemen?

    • in der antragsmail stand ein zeitraum und der wurde auch eingehalten.
      bin seit 2015 kunde dort und hab die ab und an mal beehrt wegen armbändern etc.

      deutsch war nie ein problem.

      geduld von kunden wohl eher.

      • Und zack, wieder eine Woche mehr, ohne dass sich irgend etwas tut.

        Der besagte Zeitraum ist seit Wochen überschritten
        Deutsch ist definitiv kein Problem( zur Not würde es auch Englisch tun )
        Ein Mail an Fitbit wird seit 2 Wochen nicht beantwortet
        Geduld ist auch vorhanden, diese wird aber bei dem Informationsstand der Hotline arg strapaziert.

  7. Habe nur irgendeine komische Karte bekommen. Keine Ahnung, was ich damit soll. Noch immer keine Antwort vom Support auf meine diesbezügliche Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.