Fitbit-Geräte nun mit Setup-Benachrichtigung auf Android-Smartphones

Android-Smartphones sind schon länger in der Lage, Geräte in der Nähe per Bluetooth zu entdecken und die Einrichtung auf Wunsch zu starten, die Google Play Services machen es möglich. Bisher galt das unter anderem für Wear-OS-Smartwatches, Chromecasts oder beispielsweise einen Google Nest Hub. Google hat die Übernahme von Fitbit immer noch nicht abgeschlossen, man scheint aber auch die Geräte des Fitness-Unternehmens mit einer solchen Funktionalität ausstatten zu wollen.

Bei 9to5google hat man bei zwei verschiedenen Fitbit-Wearables eine Benachrichtigung auf das Android-Smartphone bekommen, die den Setup-Prozess startet. Wer nun denkt, dass die Geräte sich vollkommen selbst einrichten, das ist nicht der Fall. Tippt ihr auf die Benachrichtigung landet ihr lediglich im Play Store und werdet aufgefordert, die Fitbit-App herunterzuladen. Ist diese bereits installiert, wird sie nicht direkt geöffnet.

Unklar ist, ob der Grund für die Benachrichtigung ein Update der Firmware auf den Wearables oder eine neue Version der Google Play Services ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Das hat meine Versa 2 schon vor 2 Wochen gemacht, als ich sie gekauft habe. Und per Tap auf die Benachrichtigung hat sich direkt die Fitbit App geöffnet und die Einrichtung begonnen.
    Ich hab ein Pixel 3 mit Android 11 Beta 2.5

  2. So lange die Fitbit App nicht in der Lage ist, die Uhr zu finden und vor allem auch zu koppeln, ist das so überflüssig wie ein Kropf.
    Schon die Bewertungen im Play Store sprechen da eine deutliche Sprache, ein Blick in die Fitbit Foren untermauert den Eindruck dieser grottenschlechten App noch.
    Nach jedem Update fragt man sich, ob die Uhr noch funktioniert. Die Sicherung der alten APK ist Pflicht vor jedem Update.

    • Wolfgang D. says:

      @Rolf
      Kann deine Probleme schlicht nicht nachvollziehen. Versa 2 mit Z2Play, Z3Play, Mi10Lite5G, OP7T, GN10Plus, Iphone XS Max.

      Irgendwelche Wiederverbindungsprobleme liegen stets an den Macken im Energiesparmodus vom jeweiligen IOS oder Android. Koppelung genauso, wenn die Idioten von Smartphoneherstellern immer mal wieder die BT-MAC des Phones ändern, aus „Sicherheitsgründen“.

      Die werden immer beknackter, und wir Nutzer stehen als Doofies da. Der Blick in die Fitbit Foren offenbart aber auch, nicht immer ist der Hersteller schuld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.