Anzeige

Firefox Send: Mozilla pausiert momentan den Dienst

Nutzt ihr den Dienst Firefox Send regelmäßig? Falls ja, dürfte euch aufgefallen sein, dass die Nutzung derzeit nicht möglich ist. Und wer den Dienst nicht kennt, der sei flott ins Boot geholt. Es handelt sich dabei um einen verschlüsselten Dienst zur Dateiübertragung, der es ermöglichen soll, Dateien von jedem Browser aus zu teilen – also nicht nur über Firefox. Zudem steht eine App zur Verfügung. Klassischer Sharing-Dienst für Dateien eben.

Warum man nun die Nutzung ausgesetzt hat? Man muss Verbesserungen vornehmen, denn Firefox Send wurde missbraucht. Böswillige Angreifer luden ihre Schadsoftware zu Firefox Send hoch und verteilten dann die Downloadlinks, beispielsweise über Mails.

In einem Interview mit ZDNet nahm sich Colin Hardy, ein britischer Cybersicherheitsforscher, die Zeit, einige von mehreren Funktionen zu beschreiben, die Malware-Autoren auf Firefox Send aufmerksam gemacht haben. Zunächst einmal sagte Hardy, dass Firefox-Send-URLs innerhalb von vielen Organisationen von Natur aus vertrauenswürdig sind, was bedeutet, dass E-Mail-Spamfilter Firefox-Send-URLs nicht erkennen oder sogar so konfiguriert sind, dass sie Firefox-Send-URLs nicht blockieren. Zweitens müssen Cyberkriminalität-Banden keine eigene Zeit und finanzielle Ressourcen in den Aufbau einer File-Hosting-Infrastruktur investieren. Sie können einfach die Server von Mozilla verwenden.

Man werde Firefox Send vorübergehend offline nehmen, während man Verbesserungen an dem Produkt vornehme, hieß es seitens Mozilla. Vor dem Neustart werde man einen Mechanismus zur Meldung von Missbrauch hinzufügen, um das bestehende Feedback-Formular zu erweitern, und man werde von allen Benutzern, die Inhalte mit Firefox Send teilen möchten, verlangen, sich mit einem Firefox-Konto anzumelden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Gerade, dass man keine Anmeldung brauchte, machte diesen Dienst doch attraktiv. Aber klar, irgendwie muss man sich vor Missbrauch schützen, schade.

  2. Sie machen einen verschlüsselten Filehoster und jetzt fällt ihnen auf, dass da nicht bloß Dateien hochgeladen werden die sie supi finden? Also bitte, was ist denn das für ein schräger Grund?

    Mozilla halt mal wieder. 😀

  3. Nutze ja lieber senf.tresorit.com

    • Angelo Merte says:

      Ich verwende auch ketchup.tresorit.com

      Spaß bei Seite: Framadrop bzw. dessen Instanzen sind immer eine gute & sichere Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.