Firefox Home Dash: neues Konzept

Mozilla experimentiert wieder in den Labs. Herausgekommen ist Home Dash, ein Browser ohne Bedienungselemente. In diesem könnt ihr durch eure häufig genutzten Lesezeichen stöbern, Suchen via Google & Co ist auch möglich. Ich hab mir mal den Spaß gemacht, 10 Minuten damit rumzuspielen. Ich habe dann entnervt die Erweiterung deinstalliert, weil es wirklich der unnützeste Kram ist, der mir bislang begegnet ist. Natürlich bin ich kein UI-Experte oder Hellseher, der sagen kann, welche Art von Oberflächen uns in der Zukunft begegnen. Jedenfalls bin ich jetzt noch nicht bereit, so eine Oberfläche nutzen zu können / wollen.

Probiert das ruhig selber einmal aus, wenn ihr eine Firefox 4 Beta am Start habt. Notfalls zieht euch hier die portable Version aus dem Blog. Aber lest euch vorher ein bisschen ein, wie ihr den ganzen Krempel wieder rückgängig machen könnt, dafür gibt es Shortcuts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Personas, Panorama und nun Dash?! Kein Mensch braucht sowas, ich will einen schnellen, stabilen und zuverlässigen Browser. Warum hat Mozilla es z.B. immer noch nicht geschafft, AddOns ohne Restart des Browsers zu ermöglichen? Stattdessen verschwenden sie ihre Ressourcen auf so ein unnützes Zeug…
    Das kann doch nicht gut gehen auf Dauer.

  2. Hm macht tatsächlich keinen Spass 🙁 obwohl es verlockend ausschaut, möglicherweise macht das Addon mit einem Tablet mehr Spass.

  3. @Soylent: Mozilla entwickelt gerade ein neues Addon-SDK, das eben dies (und die Versionsunabhängigkeit) umsetzen soll. Einige wenige Addons laufen schon damit, ist halt noch Beta.

  4. @Soylent:
    Teste mal Home Dash, das funktioniert ohne Neustart.

    Wie oft installiert ihr eigentlich neue Addons, dass das soooo wichtig ist? o.ô

  5. G.von der Frau says:

    Hmm, ich weiß nicht. Also so richtig etwas Anfangen kann ich damit nicht.

    @Hannes: Dieser Neustart nervt aber, auch wenn man nur wenige Addons installiert hat. Ich habe bestimmt einmal die Woche ein Update.

  6. @Hannes: Das mit den Neustarts ist schon etwas nervig. Da reicht es NoScript installiert zu haben. Schon dieses eine AddOn (Updates) sorgt im Schnitt 2x die Woche dafür, dass Firefox neu starten soll. In Summe ist das alles zu verschmerzen. Kommt immer ein wenig darauf an wie viele und vor allem welche AddOns installiert sind.

  7. @Stefan:
    Hm, dann warte doch einfach bis du den Firefox das nächste mal von selbst neu startest.

    Ich hab die letzten Updates meiner Addons gar nicht mehr mitbekommen. Ging alles von selbst und unproblematisch.

  8. so eine schlechte idee finde ich es gar nicht mit den lesezeichen als miniaturbilder, dass ist übersichtlicher als alle seiten in der symbolleiste oder einem ordner zu speichern

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.