Firefox 3.1 erscheint im Dezember

firefoxSeit ein paar Tagen gibt es einen ersten Release Candidate vom Firefox 3. Bei Mozilla blickt man nun schon auf die nächste Version: Firefox 3.1. Diese Version soll im Dezember 2008 erscheinen – also in circa 7 Monaten.

Dies verkündet Mike Schroepfer hier. In den Firefox 3.1 sollen Funktion eingebaut werden, die es nicht in die finale Version vom Fx 3 schaffen.

Neben XHR (Cross-Site XMLHttpRequests), JSON-DOM-Bindings, einer besseren Systemintegration soll auch das Suchfeld und die Adressleiste verschmelzen.

Firefox 4 ist für Ende 2009 geplant.

Wer möchte kann sich hier die Nightly Builds vom Firefox 3.1a1pre herunterladen. Veränderungen zu den Nightlies vom Firefox 3.0 konnte ich nicht feststellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Dreckfuhler oben! Sonst gäb es die Version ja schon fast 7 Monate, mhm? 😛

  2. Da hat wohl einer den Fehler vor mir entdeckt 😛 Wollte eben das Gleiche oder was in die Richtung schreiben 😉

  3. Na, ich erst mal 😎 Viele Lektoren hier…

    Heiko

  4. Da ich die Suchleiste in Firefox ausgeblendet habe und sie somit nie benutze (ich benutze stattdessen Schlüsselwörter: g für Google, w für Wikipedia, y für Youtube, l für Leo-Dictionary …), find ich die Idee der Verschmelzung der Adress- und Suchleiste ganz interessant. Ich frag mich wie das umgesetzt wird. In der Nightly Build ist das ja so wie ich das sehe noch nicht eingebaut.

  5. Zuerst sollen sie mal die 3.0.X Final bringen ….

  6. Die zwei- bis dreigleisige Entwicklung finde ich furchtbar.

  7. OT: Wann gibt’s denn den Donnervogel in der Version 3?

  8. Könnt Ihr mir ne Seite empfehlen, wo man als Nicht-Freak schnell einen allgemeinen Überblick bekommt, was die Version 3 ausmacht? (Für beides, FF und TB).

    zander

  9. @heinz: cool.

    Bin mal gespannt, wie die neue Bookmark-Verwaltung sich so anläßt…

    Places Organizer: view, organize and search through all of your bookmarks, tags, and browsing history with multiple views and smart folders to store your frequent searches. Create and restore full backups whenever you want.

  10. @Philipp bzw. vielleicht wissen es die anderen auch
    wie funktioniert es den genau mit den Schlüsselwörtern?

  11. Bin mal gespannt, wie die neue Bookmark-Verwaltung sich so anläßt…

    Das ist doch schon alles in der 3.0-Version verfügbar, oder versteh ich grad was falsch?

  12. Weiß ich nicht. Ich verwende keine ß-Stände. Deshalb ist es für mich ein Feature, das in einer neuen Version erscheint. Ob das nun die 3.0 oder die 3.1 ist, weiß ich wie gesagt nicht.

  13. @Philipp bzw. vielleicht wissen es die anderen auch
    wie funktioniert es den genau mit den Schlüsselwörtern?

    Ups, hab deinen „Post“ nicht gesehen. Aber jetzt die Erklärung:
    Geh auf die Seite eine Suchmaschine o.ä., die du per Schlüsselwort nutzen möchtest (z.B. google.de). Dann gibts du einfach irgendein Wort ein (z.B. „Wort“ :D) und drückst Enter. Die URL der nun aktiven Seite lautet jetzt z.B.
    http://www.google.de/search?hl=de&q=wort&btnG=Google-Suche&meta=

    Jetzt drückst du STRG + D und vergibst einen passenden Namen für das Lesezeichen und einen geeigneten Ordner (für diese Schlüsselwort-Suchen habe ich einen extra Ordner).
    Nun öffnest du den Lesezeichenmanager und bearbeitest das zuvor erstellte Lesezeichen (Rechtsklick auf das Lesezeichen und auf „Eigenschaften“). Dort kannst du dann ein Schlüsselwort hinzufügen (für Google habe ich z.B. „g“).
    Bestätige mit OK and you’re done ^^

    Jetzt kannst du einfach in die URL-Leiste „g blablabla“ eingeben, Enter drücken und ab geht die Post 😀

    Ist vor allem sehr praktisch, wenn man viele verschiedene Suchmaschinen benutzt, da man im Suchfeld nicht immer zu der gewünschten mit den lästigen Mausklicks wechseln muss. Ich benutze z.B. häufig Google, Google Bilder, Youtube, Leo Dictionary, Wikipedia, Amazon und andere. Meiner Meinung nach geht es einfach schneller ein (bzw manchmal auch zwei) Buchstaben zu tippen.

  14. @Philipp bzw. vielleicht wissen es die anderen auch
    wie funktioniert es den genau mit den Schlüsselwörtern?

    Ups, hab deinen „Post“ nicht gesehen. Aber jetzt die Erklärung:
    Geh auf die Seite eine Suchmaschine o.ä., die du per Schlüsselwort nutzen möchtest (z.B. google.de). Dann gibts du einfach irgendein Wort ein (z.B. „Wort“ :D) und drückst Enter. Die URL der nun aktiven Seite lautet jetzt z.B.
    http://www.google.de/search?hl=de&q=wort&btnG=Google-Suche&meta=

    Jetzt drückst du STRG + D und vergibst einen passenden Namen für das Lesezeichen und einen geeigneten Ordner (für diese Schlüsselwort-Suchen habe ich einen extra Ordner).
    Nun öffnest du den Lesezeichenmanager und bearbeitest das zuvor erstellte Lesezeichen (Rechtsklick auf das Lesezeichen und auf „Eigenschaften“). In der URL änderst du das Wort „wort“ in „%s“. Dann fügst du noch ein Schlüsselwort hinzu (für Google habe ich z.B. „g“).
    Bestätige mit OK and you’re done ^^

    Jetzt kannst du einfach in die URL-Leiste „g blablabla“ eingeben, Enter drücken und ab geht die Post 😀

    Ist vor allem sehr praktisch, wenn man viele verschiedene Suchmaschinen benutzt, da man im Suchfeld nicht immer zu der gewünschten mit den lästigen Mausklicks wechseln muss. Ich benutze z.B. häufig Google, Google Bilder, Youtube, Leo Dictionary, Wikipedia, Amazon und andere. Meiner Meinung nach geht es einfach schneller ein (bzw manchmal auch zwei) Buchstaben zu tippen.

    /edit:
    @Zander: Achso, Ok 🙂

    Eigentlich wollte ich den ersten Post editieren, weil ich was mit der URL vergessen habe aber irgendwie hat er zwei draus gemacht. Den obere bitte löschen 🙂

  15. Das mit den parallelen Entwicklungspfaden macht durchaus Sinn. Mit dem Release Candidate des Firefox 3 steht der Funktionsumfang fest. Es werden für diesen Pfad eigentlich nur noch Fehler behoben. Der Pfad für Firefox 3.1 bekommt dann nach und nach die Sachen, die es nicht ganz in den 3.0 schaffen werden. Und wirklich große Änderungen kommen in den Pfad vom 4er. Es ist ja nicht so dass alles von einer Person gemacht würde. Da langweilt sich sicher keiner.

  16. @Philipp (oder wer es sonst noch weiß):
    Wie lässt sich die Schlüsselwortsuche beispielsweise im FF-Forum anwenden? Da wird nämlich nicht solch ein Link ausgespuckt.

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Joni

  17. @Joni:
    Soweit ich weiß ist dies nicht möglich, da das Formular die eingegebenen Daten über die POST-Methode weitergibt (und nicht mit der GET-Methode wie z.B. bei Google).

    Eventuell existiert dafür eine Erweiterung. Aber ich weiß leider nicht wie sie heißt (falls sie überhaupt existiert).

    Viele Grüße
    Philipp

  18. @Joni:
    Von welcher Seite redest du denn konkret? Kannst du mal nen Link geben?

    @Philipp:
    POST oder GET ist meist egal. Einfach mal die Variable anhängen als ob die GET-Methode verwendet würde.

  19. @darkman:
    Also so eine Seite, die Joni meint, ist zum Beispiel die hier (denk ich jedenfalls mal ^^).

    Stimmt du hast Recht mit dem „einfachen Ranhängen“.

    Also vorrausgesetzt das funktioniert immer/meistens: @Joni:
    Guck einfach im Quelltext der Seite nach wie das Name-Attribut des Input-Elements, das das Suchfeld repräsentiert, ist (bei der obigen Seite ist es „search_keywords“). Dies hängts du dann an die URL an, die angezeigt wird, wenn du die Suche betätigt hast (steht auch im Action-Attribut des Form-Elements).

    Beim Beispiel ist es http://www.firefox-browser.de/forum/search.php?mode=results

    Das „mode=results“ kannst du wegmachen und stattdessen eben „search_keywords=%s“ hinschreiben.

    Ich hoffe es war verstänclich ^^ Falls du noch fragen hast, dann frag einfach 🙂

  20. Falls du noch fragen hast, dann frag einfach 🙂

    Jawoll: Wie lautet das Input-Element dieser Seite?

    Schöne Grüße

    Joni

  21. Ach so: Und vielen Dank für die Hilfe!:)

  22. Die Anfrage dürfte hier so aussehen:
    http://forum.miranda-im.de/ind…..;search=%s

    Ja, das sieht sehr gut aus. Danke!

  23. Das mit den Kürzeln ist übrigens mal wieder eine von Opera „geklaute“ Sache (das ist kein Vorwurf, gute Sachen können ruhig übernommen werden). Dort ist es aber sehr viel leichter, evtl. gibts ähnliches ja auch bei FF (vermutlich aber nur per Extension…): Mit rechts auf ein beliebiges Eingabe/Suchfeld klicken und im Menü auf „Suche erstellen“, da wird einem alles abgenommen (nur das Kürzel muss man noch eingeben). Auch POST-Formulare werden korrekt erkannt und behandelt.

  24. @CT:
    Geht doch mit Firefox auch. Da heißt es aber statt „Suche erstellen“ eben „Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen“ 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.