Firefox 3.6.11 und Portable Firefox 3.6.11

Nachdem gestern schon Thunderbird in einer neuen Version erschienen ist, ist nun der Firefox dran. Laut Changelog behebt die Version 3.6.11 von Firefox einige Stabilitäts- und Sicherheitsprobleme. Das portable Paket wie immer ganz einfach entpacken und mit dem FirefoxLoader starten. Wie immer gilt: Benutzer der Vorgängerversion brauchen sich das neue Paket nicht besorgen, der interne Updater funktioniert bestens.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Nutzen oder was auch immer: Download Portable Firefox 3.6.11 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Hallo,

    zwar nicht zu Firefox, aber zu Chrome:

    Könntest du deine Portable Version auf Dev 8.xxxx aktualisieren? Leider geht bei mir hier der Updater nicht (Proxy und co) 🙁

    Wäre super Nett!

    Gruß

  2. @Flo: Chrome laden, aufn USB Stick packen und zuhause aktualisieren geht nicht?

  3. Thunderbird hast Du falsch verlinkt!

  4. @caschy: USB Sticks nicht erlaub auf arbeit – wenn man die an die Arbeitsrechner ransteckt passiert gar nix 🙁 (unsere IT Admins sind wohl schlaue Leute, lol)

  5. Hannes Rannes says:

    @Flo:
    Und zu Hause irgendwo hochladen?

  6. Danke für die Info, gleich ma updaten.

  7. Wäre ne Idee … muss ich wohl so machen :/ oder kann mir einer den aktuellen Chrome Portable DEV 8.xxx zukommen lassen/irgendwo hochladen? (Rapidshare und Co gehen aber nicht)

  8. @Flo: wo liegt das Problem? Unter http://dl.google.com/chrome/install/xxx.x/chrome_installer.exe einfach statt xxx.xx die Build Nummer einfügen und du kannst jede Version von Chrome selber runterladen. Mit 7zip entpacken und in portable Chrome die Programmdateien ersetzen… fertig.

  9. Du hast recht, es sind einige Sicherheitsprobleme behoben worden. Das hat aber recht lange gedauert, wenn man bedenkt, dass fünf davon kritisch sind. Die letzte Version erschien bereits am 15.9. Welche wurden geschlossen? Hier eine Liste: http://www.mozilla.org/security/known-vulnerabilities/

    Danke für die portable Version.

    @Flo: Einfach die neue Desktop-Version in den Programm-Ordner der alten portablen Version installieren müsste auch gehen. Vorher aber ein Backup machen!

    Gruß Adam

  10. K-Meleon 1.5.4 startet bei mir (XP Pro SP3) nach 2 sekunden, SR Ware Iron portable 6.0.475.1 nach 3 sekunden, Opera USB 10.63.3516 nach 10 sekunden, und Mozilla Firefox portable 3.6.11 nach 31 sekunden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.