Fake-Webseiten: NRW stoppt vorerst Zahlung der Corona-Soforthilfe

Auf falschen Seiten haben Nutzer Informationen eingegeben – die Zahlung der NRW-Soforthilfe 2020 für Solo-Selbstständige und Kleinstbetriebe wird deshalb vorerst gestoppt. Das entschied das Wirtschaftsministerium (MWIDE) in Abstimmung mit dem Landeskriminalamt. Dabei sind die Nutzer offensichtlich auf falsche Seiten hereingefallen. Nach ersten Hinweisen auf Fake-Webseiten, die in Suchergebnissen prominent platziert waren, hatte das MWIDE am Dienstag Strafanzeige wegen Betrugs erstattet. In den kommenden Tagen wolle die Ermittlergruppe ihre Recherchen fortsetzen, um betrügerische Anträge zu identifizieren, so die Meldung. Hilfesuchenden rät man, darauf zu achten, dass sie ihren Daten nur auf echten Seiten eingeben. Antragsteller, die auf ihre Überweisung warten, bitte man um Verständnis und etwas Geduld.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wolfgang D. says:

    Bitter, dass auch offiziell Kriminelle die Not ausnutzen.

    Wundert aber nicht wirklich, wenn die kleinen Krauter zu 99% #Neuländer sind und dann noch Ahnungslosigkeit auf falsch funktionierendes Nanny-ing der Browser, des OS, und Schlangenölsoftware trifft. Immer noch wird bei Windows die echte Dateiendung verschleiert, Mailadressen nicht original gezeigt, anzeigen der echten URL muss man sich erst mühsam wieder einstellen bis auch das wieder vom Programmanbieter gesperrt wird, Werbedreck wird als saubere Webseite getarnt…

    Dazu im Moment jede Menge Phishing Spam, wo ich micht frage wozu die tollen Filter überhaupt gut sind

  2. ich finde es schon komisch wie viele bei mir angerufen haben um die ausgefüllte PDF dann per Mail zu verschicken. Dachte eigentlich das sowas jeder Heutzutage schaffen sollte einen Anhang zu verschicken. Besonders wenn man eine Firma führt. Aber wenn ich sehe das viele noch mit Word(oder Works) Rechnung schreiben. Kein Backup haben und was Mail Archivierung ist naja egal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.