Facebook verschiebt aktuelle Beiträge in die Favoriten

Seit der Version 10 der Facebook-App fehlt den Menschen etwas: die Möglichkeit, schnell die aktuellsten Beiträge der Kontakte im Stream zu sehen. Facebook hat die direkte Umschaltmöglichkeit im Stream entfernt und dann weit nach hinten in die Feeds gepackt. Erste Nutzer bekommen nun Meldungen, dass die aktuellsten Beiträge bald im Menü unter den Favoriten zu finden sein. Mich persönlich freut diese (bei mir noch nicht angekommene) Neuerung überhaupt nicht, ich würde gerne standardmäßig das Aktuellste meiner Kontakte sehen, ohne irgendwo durch Menüs zu hangeln. (Danke Tobs!)

facebook ios

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Gibt es bald sicher als Monatsabo zu kaufen 🙂

  2. Sehe ich genau so. Nervt einfach total immer diese Umschalterei. Einfach als Standard diese Ansicht wählen und fertig.

  3. Einfach nicht mehr benutzen. Und dafür ein Netzwerk ausprobieren was wert auf die Dinge legt auf die es ankommt.. Google+!

  4. @tcsystem Man kann FB auch ohne die offizielle App nutzen.. Und google+ wird erst relevant wenn man Tumblr, Twitter, etc nach dort nativ teilen kann

  5. Facebook ist eine einzige Baustelle sei es die Webseite die Android/iOS App oder was auch immer.

  6. In der Android Version kann man die Favoriten bearbeiten und den Feed für die „Neuesten Meldungen“ einfach hinzufügen. Das geht aber schon länger.

    Trotzdem sollten immer NUR die neuesten Meldungen angezeigt werden, alles andere ist Sinnfrei.

  7. Nutze schon länger deshalb die alte apk

  8. Abu Yahya Mika'il Al-Almany says:

    Geht mir genauso.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.